[Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

Allgemeines

  • Missionsbauer: Speutzi
  • Map: Tanoa
  • Spieleranzahl: 47

Lage

Wir schreiben das Jahr 2017.
Die Welt ist im Wandel. So auch in der ehemaligen britischen Kolonie Tanoa.

Historische politische Lage Tanoas.
Das Pazifik- Archipel ist reich an Vegetation und berühmt für seinen Kobalt Tagebau.
Im Jahre 1810 wurde Tanoa durch die britische Ostindien Company besetzt und war von 1810 bis 1993 eine britische Kolonie.
Im 2. Weltkrieg eroberten die Japaner die Inselkette.

Nach Volksbegehren auf Tanoa und weiterer pazifischer Archipele im Jahre 1993, erlangte Tanoa eine teilweise Unabhängigkeit von Großbritannien.
Seit dem besitzt Tanoa eine parlamentarische Demokratie. Teile des Archipels sind aber noch immer britisches Hoheitsgebiet. Darunter die Südwestinsel oder auch die Abbaugebiete des Kobalts. Zu groß ist das britische Interesse an dem seltenen Metall.

Demnach ist Großbritannien die Schutzmacht für das kleine Archipel im Pazifik. Im Zuge der Finanzkrise wurden die letzten britischen Besatzungskasernen verlassen und die noch in den Kinderschuhen steckende Demokratie alleine gelassen. Trotz Abzug des Militärs blieben viele britische Staatsbürger auf Tanoa um der Arbeit im Tagebau der British-Tanoa Sugar Company nachzugehen.

Jüngste politische Lage auf Tanoa.

Die vorwiegend in den großen Städten und Siedlungen lebende Bevölkerung unterstützte in der Vergangenheit mehrheitlich die Regierungen, die britische Firmen subventionierten und weiterhin den Abbau des Kobalts unter britischer Leitung erlaubten. Ein noch anfangs kleinerer Teil ist gegen den britischen "Imperialismus" auf Tanoa. Sie leisten jahrelang außerparlamentarischen Widerstand in Form von Demonstrationen und Streiks.

Die aktuelle Regierung unter Jofango Musalu lässt demokratische Grundstrukturen allerdings völlig vermissen. So wurde ein Dekret erlassen, in dem über zehn Uhreinwohnerstämme ihres Grundbesitzes enteignet wurden. Nach dem sich einige weigerten, wurden sie verhaftet und und wurden niemals wieder gesehen. Das führte Anfang Mai zu einer diplomatischen Krise und hatte zur Folge, dass die Südwestinsel sich abspaltete. Nur durch den beherzten Einsatz mehrerer Außenminister konnte eine Eskalation verhindert werden.
Die Demokratie auf Tanoa versinkt zusehend in einem Konglomerat aus Bestechung, Vetternwirtschaft und Gewalt.

Seitdem sich die aktuelle Regierung um den Aufbau eines eigenen Militärs bemüht und viele Ureinwohner enteignete, ziehen sich immer mehr Gruppen in den bewaffneten Untergrund zurück und verdienen sich ihren Lebensunterhalt mit Schmuggel. Durch den Enteignungsskandal verlor die Regierung auch in den großen Städten an Rückhalt.

Vor einer Woche dann stürmten in einer koordinierten Operation über 700 bewaffnete "Rebellen" das Parlament und besetzten die Kaserne der frisch aufgestellten tanoaischen Armee. Sie brachten innerhalb von 12 Stunden das Militär, die Polizei und die Regierungsgewalt unter ihre Kontrolle. Lediglich die Südwestinsel rührten die Rebellen aus Angst vor den Briten nicht an.
Ein Bürgerkrieg scheint unausweichlich!

Eigene Lage und aktuelle Situation:

In einer Notfall Sitzung der britischen Regierung - anfang der letzten Woche - wurde die Aufgabe der British- Tanoa Sugar Company beschlossen.
Alle britischen Staatsbürger wurden dazu aufgefordert Tanoa zu verlassen. Einige britische Staatsbürger wurden auf dem Gelände der Sugar Company festgesetzt oder am Flughafen von der Abreise gehindert und ebenfalls festgesetzt. Die Rebellen erpressen die britische Regierung mit den gefangenen Zivilisten.

Daraufhin bekam das 12. Royal Scotish Regiment den Marschbefehl von der Südwestinsel aus die festgesetzten britischen Staatsbürger zu befreien.
In der gleichen Zeit wurde von der H.M.S King George eine SAS Team auf Tanoa abgesetzt. Ihr Auftrag war es den britischen Botschafter außer Landes zu schaffen. Laut aktueller Aufklärungsergebnisse haben die Rebellen auch ihn in ihrer Gewalt.


Auftrag


Durchführung

Besteigen Sie mit Ihren Fallschirmjägern, nach der Führungsbesprechung die bereitgestellte C-130 auf dem Airfield. Fallschirme stehen an der Maschine bereit.
Von der Südwestinsel aus geht es in die von der OPL festgelegten Absprungzone.
Sammeln Sie sich anschließend und führen Sie Ihre Aufträge aus.

Die weitere Durchführung obliegt dem Planungsstab von Foxtrot.
 


Truppstruktur

Anmerkung: Liebe Stammspieler, bitte je zwei Plätze in "Paladin" und "Rebellen" für Gastspieler freihalten.


Zusätzliche Informationen

  • ACE³ Advanced Medical
  • ACE³ Lifetime: 20 Minuten
  • Der Botschafter kann per ACE³ behandelt und auch wiederbelebt werden.
  • Für Foxtrot ist im OPL Bereich das Briefen per ACE³ Slideshow möglich. Bedienung über die Tastatur.
  • Wenn Foxtrot den OPL Plan in der Mission aufgezeichnet haben möchte, dan mindestens einen Tag vorher bei Speutzi melden.
  • In der Basis ist ein Briefingsbildschirm aufgestellt. Dieser verfügt über die Bilder aus dem Briefing. Möchte die OPL anhand eigener Bilder ein Briefing durchführen, früh genug bei Speutzi melden.
  • Kabelbinder um die Zivilisten zu evakuieren stehen im OPL bzw. Logistikbereich zur Verfügung und sollten vor Missionsbeginn ausgegeben werden.
  • Die EODs verfügen über Wirecutter um Zäune aufzuschneiden.
  • Endheilung des SAS und des 12. Royal Scotish Regiment findet in der FOB statt.
  • Endheilungs- und logistische Versorgungspunkte der Rebellen befinden sich an speziell eingezeichneten Orten, die der Missionsbauern den Coop+ Spielern per PN zukommen lässt.
  • Die Coop+ Spieler sowie das SAS Team können sich die ZIP Ordner im Briefing runterladen. Sie sind im Auftragsspoiler. Dort sind Karten und Rules of Engegement hinterlegt.
    PW gibt es beim Missionsbauer.
    Den im extra Briefing angegebenen Rules of Engagement ist in jedem Falle folge zu leisten.
  • Diese Mission ist eine HC-Mission. Wer verstirbt, ist raus. Die Gefallenen können entweder den Server verlassen oder an dem jeweiligen Teleporter der Fraktion eine Spectatorcamera aktivieren.
  • Es ist mit Überlänge der Spielzeit zu Rechnen. Ca. eine Stunde. Wer um 23:30 Uhr gehen muss kann dies natürlich tun.
  • Technische Teleporter für
    • Blufor: DixiKlo bei den Mannschaftszelten
    • Rebellen: Götzen Statue neben dem Eingang
  • Vorgehen nach TTT Fallschirmjäger Unterlagen dringend empfohlen: Klick mich!
Datum: 
Freitag, Januar 13, 2017 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 46 (2)FoxtrotZuluSierraTangoRomeoUniformLimaX-RayPaladinCoop+ReserveAbmeldung
Bad Destiny#1
xKriegskunst3
Stura1
Eisenschwein#2
ThirdEchelon#1
Clock#3
Toddy#6
McMonty#2
Reimchen
Vayra#1
dodo
Fingrayn#8
Mike1
GSG9_abzocker2
EggMcDragon#1
SchmidtLR#1
Speutzi#5#1
Corben#1
Karl Baker#2
Flak4
SchmerzKeks#4
Pitbullix4
Pingsprayer#3
GTranstec#1
ToBbE_20#4
Nagsor Inaste#3
agent#8
Natscho#7
Divine#6
Jote#3
6psy6cho6#3
Orkowar
Sgt.Nekon#6
Drebin#7
TOMAHAWK#4
Jolsn#2
danny157#1
Rubber Ducky#2
Stormy#5
Rkgfe DieMaus#7
Epsilon
Highhead
SciROCCO8
Gandalf#3
Skullthief38#2
Sam Juhro
WolfskindRadio
Reddiem
Prince#3
Krahtan
Keulenpower
Insgesamt
2 / 2
"Foxtrot" - 2 / 2
danny157 VW: #1
Wolfskind VW: Radio
3 / 3
"Zulu" - 3 / 3
Eisenschwein VW: #2
SchmidtLR VW: #1
6psy6cho6 VW: #3
8 / 8
"Sierra" - 8 / 8
McMonty VW: #2
EggMcDragon VW: #1
Flak VW: 4
Pingsprayer VW: #3
Divine VW: #6
Drebin VW: #7
Stormy VW: #5
SciROCCO VW: 8
8 / 8
"Tango" - 8 / 8
Toddy VW: #6
Fingrayn VW: #8
Corben VW: #1
Karl Baker VW: #2
Nagsor Inaste VW: #3
TOMAHAWK VW: #4
Rkgfe DieMaus VW: #7
Epsilon
8 / 8
"Romeo" - 8 / 8
Speutzi VW: #5#1
GTranstec VW: #1
ToBbE_20 VW: #4
agent VW: #8
Natscho VW: #7
Jote VW: #3
Sgt.Nekon VW: #6
Jolsn VW: #2
4 / 4
"Uniform" - 4 / 4
Reimchen
Vayra VW: #1
Gandalf VW: #3
Skullthief38 VW: #2
3 / 4
"Lima" - 3 / 4
Mike VW: 1
GSG9_abzocker VW: 2
Prince VW: #3
2 / 2
"X-Ray" - 2 / 2
Bad Destiny VW: #1
dodo
4 / 4
"Paladin" - 4 / 4
Stura VW: 1
Clock VW: #3
SchmerzKeks VW: #4
Orkowar
4 / 4
"Coop+" - 4 / 4
xKriegskunst VW: 3
ThirdEchelon VW: #1
Pitbullix VW: 4
Rubber Ducky VW: #2
23
Bild des Benutzers Sam Juhro
Offline
Last seen: vor 7 Stunden 2 Minuten
MitspielerVeteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016
Beigetreten: 26/07/2015 - 22:32
Re: [Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

muss mich abmelden da meine festplatte gestern den geist aufgegeben hat

Offline
Last seen: vor 9 Stunden 17 Minuten
Stammspieler
Beigetreten: 26/09/2015 - 14:02
Re: [Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

Hier OP-PLAN: https://www.dropbox.com/s/c2xa7r3hojpp6rj/Briefing%20%5BHochladen%5D.pdf?dl=0

Hier als Bild: https://www.dropbox.com/s/bmx96llhvw91ypc/OP-PLAN-Corkscrew-Gesamt.pdf?dl=0
Das Bild ist eine Vektorgrafik die man Zoomen kann! Also jeder der nix erkennen kann -> zoomen !

Bild des Benutzers Reddiem
Offline
Last seen: vor 7 Stunden 28 Minuten
StammspielerVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016
Beigetreten: 11/10/2015 - 15:22
Re: [Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

Wir bekommen heute Abend kurzfristigen Besuch, deshalb klappt's leider nicht.

Bild des Benutzers Divine
Offline
Last seen: vor 13 Stunden 27 Minuten
Mitspieler
Beigetreten: 27/06/2016 - 17:21
Re: [Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

Aufgrund von technischen Problemen muss ich das Event vorzeitig beenden, habe davor ohne Probleme gespielt aber nach 30min hatte ich nur noch 5fps, mehrmaliges neustarten hat nichts gebracht. Nach erfolgreicher Überprüfung der Steam Dateien wurden 4gb an fehlerhaften Dateien entdeckt =/

Offline
Last seen: vor 2 Stunden 20 Minuten
Mitspieler
Beigetreten: 03/09/2016 - 01:58
Re: [Coop+] Pazific Crisis - Operation Corkscrew

hmmm leider heute auch kein Glück mit Stabilität :-(