[AAR] 19.12.13

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers relain
Offline
Last seen: vor 8 Monate 2 Wochen
Medal of Honor für besondere Verdienste um das TTT
Beigetreten: 21/10/2012 - 09:03
[AAR] 19.12.13

Bronko - musste sich, aufgrund des heftigen Konsums flüssigen Brotes, während der Bildaufnahme übergeben. Man betrachte das bewundernde Staunen seiner Teamkameraden. 

 

 

So, nochmal Danke in die Runde -eigentlich wollte ich heute früh in die Falle - die Missi war denn aber doch so spannend, dass es nun wieder bis 0:50 ging. Schildert Eure Eindrücke. :-)

Bild des Benutzers relain
Offline
Last seen: vor 8 Monate 2 Wochen
Medal of Honor für besondere Verdienste um das TTT
Beigetreten: 21/10/2012 - 09:03

mindbl4ster wrote:

war nen super abend!

und danke bronko dass du in das minenfeld bist, war ne kleine genugtuung für mich ;)

Hey, das zählt nicht - Bronko stand aufgrund einer perfiden Geheimdienstaktion, muss wohl Wodka in der Limo unten am Strand gewesen sein, unter bewusstseinerweiternde Drogen. Er war absolut sicher, dass ihm Minen nichts anhaben können. :)

mindbl4ster wrote:

was mich doch recht überrascht hat, dass ihr fast alle vorschläge von team recon genutzt habt. war gut und bis auf den ersten versuch auf das gelände zu kommen eigentlich immer optimal. und hier auch gleich nen merkzettel an mich ... schlag gleich die zugänge vor, die du auch komplett einsiehst ...

also das nächstemal gern wieder so :D

Ja, die Recon-Zusammenarbeit hat sehr gut geklappt, hatten schon anfangs Sorgen aufgrund der Flares, dass ihr aufgeklärt und verknuspert werdet. Das Feuergefecht anscheinend zwischen Rebellen und CSAT oben  in den Bergen war ein fieser Trick vom Missibauer. Net schlecht! Feindmarkierungen waren sehr gut, somit liefen wir bis auf einmal am Westeingang eigentlich in keine Überraschung rein. Super!

Der Typ im Westeingang stand direkt am Gebäude und bewachte eine Tür am Krafwerk, den konntet ihr nicht sehen. Der Knabe und uns trotz wirklich exterm vorsichtigen Vorgehen nahezu sofort gesichtet und unter Feuer genommen. Kamen aber nochmal mit einem blauen Auge davon.

Absolut genial war die Aktion beim Angriff auf das MG-Nest mit anschließender Verminung der Brücke, einer der seltenen Momente wo mal ein Plan einfach so aufgeht. Kann man sich rot im Kalender markieren. Dabei stellte sich heraus, wie wertvoll indirekte Waffen sein können. Ein paar Minen und ein Unterlaufgranatwerfer - und eine absolut knifflige Situation wurde elegant gelöst. 

Wir schlichen uns im Schutz von Schilf an die Brücke ran, Lufros und Bronko positionierten sich: Lufros sollte mit Schalldämpfer den Posten im MG-Nest ausschalten. Bronko gleichzeitig mit den UG-Werfer knapp über die Stellung schießen und am Lagerfeuer die 2 Mann ausschalten. 3....2....1...Feuer. Bang. Binnen 5 Sekunden war alles erledigt. Danach die Brücke vermint, übergesetzt um eine Hütte als Hinterhaltbasis zu erobern...dann abwarten bis die Verstärkung anrollt...So muss Teamwork funktionieren. 

War klasse!

Zu sonstigen Todesfällen: Für mich war sehr interessant zu sehen, wie anfällig die Schützenkette sein kann. Einmal beim Feuerüberfall standen wir wie die Zinnsoldaten in Linie und wollten gerade den Gegner auf 12 Uhr weglatzen - da flankt uns doch ein Gegner auf 9 Uhr und keiner hats gemerkt. Autsch. Lerneffekt: Egal wie sicher man sich fühlt, Flanken absichern.

Beim Angriff auf den Pool haben wir eigentlich alles richtig gemacht - Schützenkette und runter zum Ziel. Dann steht da ein einzelner Gegner auf 1 Uhr und schafft es vier von uns wegzuhobeln. Hab leider kein Screenshot gemacht, aber wir lagen da wie an einer Schnur aufgreiht. Lerneffekt: Kette weiter auseianderziehen, damit der Gegner nicht in einem Schwenk vier Mann wegputzen kann.

 

 

Bild des Benutzers Bronko40
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 1 Monat
Medal of Honor für besondere Verdienste um das TTTVeteran: Kampagne Paradiso Q4 2013Veteran: Kampagne Aspis Q2 2014Veteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015
Beigetreten: 11/11/2013 - 21:13

Ich bin gestern nur gestorben weil ich voll war, merkt euch das!

Habe auch ziemliche Kopfschmerzen. Mehr zu der Missi folgt die Tage, keine Muße jetzt.

Vorwärts Kinder, lasst die Fahnen flattern! Kein Pardon! Keine Gefangenen!
Ich erschiesse auf der Stelle jeden der Pardon gibt!
Vorwärts!

Bild des Benutzers trixX
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 15/11/2013 - 13:35

Das Problem war nicht die Schützenkette. Die war sehr gut. Als die Schüsse fielen und Lufros abtrat, bin ich zu ihm hingerobt und dort auch erfasst worden. Selbiges tat Michael. Die Stelle war einfach eine Todeszone und im gleiten war keine Chance wieder zu verlegen.

Retro und Spieleklassiker gefällig? Hier entlang: https://www.youtube.com/channel/UCX3eiMpLO-fo-44KciwPxog

Bild des Benutzers relain
Offline
Last seen: vor 8 Monate 2 Wochen
Medal of Honor für besondere Verdienste um das TTT
Beigetreten: 21/10/2012 - 09:03

trixX wrote:

Das Problem war nicht die Schützenkette. Die war sehr gut. Als die Schüsse fielen und Lufros abtrat, bin ich zu ihm hingerobt und dort auch erfasst worden. Selbiges tat Michael. Die Stelle war einfach eine Todeszone und im gleiten war keine Chance wieder zu verlegen.

Ah, so wird ein Schuh draus, ok - ich war gestern in der Situation einfach nur baff. Ich baller auf den Typ (treff ihn natürlich nicht sofort) - hör hinter mir ah, uh oh...als der Knabe endlich ins Grass gebissen hatte, drehte ich mich um. Lagen da 3 Gestalten auf dem Boden, Bronko war noch oben aber blutverschmiert. Die drei Schwerverletzten  lagen aber nicht mehr in der Schützenkette, sondern hintereinander aufgereiht....jetzt raff ich auch warum. Müssen wir halt noch üben. Bayonett aufplanzen. :-)

Bild des Benutzers trixX
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 15/11/2013 - 13:35

relain wrote:

Ah, so wird ein Schuh draus, ok - ich war gestern in der Situation einfach nur baff. Ich baller auf den Typ (treff ihn natürlich nicht sofort) - hör hinter mir ah, uh oh...als der Knabe endlich ins Grass gebissen hatte, drehte ich mich um. Lagen da 3 Gestalten auf dem Boden, Bronko war noch oben aber blutverschmiert. Die drei Schwerverletzten  lagen aber nicht mehr in der Schützenkette, sondern hintereinander aufgereiht....jetzt raff ich auch warum. Müssen wir halt noch üben. Bayonett aufplanzen. :-)

 

Hier hab ich doch en Videoschnippsel gefunden, aus dieser Situation. Die Aufnahme wurde direkt gestartet als die Schüsse auf unsere Kette fielen und wir ins Gleiten übergegangen sind. Aufnahme geht bis zu meinem Tod, danach kam eben der vorher links von mir stehende Enthroned auf meine Todesposition und fiel genauso.

Hier der Videoausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=T1IrB1OIAyE

Retro und Spieleklassiker gefällig? Hier entlang: https://www.youtube.com/channel/UCX3eiMpLO-fo-44KciwPxog