[AAR] Breaking Contact - 22.11.2019

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 8 Stunden 1 Minute
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07
[AAR] Breaking Contact - 22.11.2019

und bidde

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 1 Minute
SoldatTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Hallo,

Charlie TF unter Einstein.

Erstmal Danke an alle die da waren und Glückwunsch an das Gewinnerteam. Warnung, das folgende ist aus Sicht eines TvT und Breaking Contact Neulings geschrieben.

Was mir nicht so gefallen hat am Event:

  • Eine falsche Entscheidung kann dazu führen den Rest der Runde vor der Zuschauerkamera zu verbringen. Und die Entscheidung liegt häufig nicht in meiner Hand. In der ersten Runden hatten wir einen etwas unglücklichen Feindkontakt in den ersten 15min und durften den Rest aus der Zuschauerpespektive verfolgen. Kann im Coop auch passieren aber viel unwahrscheinlicher durch Adv Medic und Rettungskette.
  • Im Gegensatz zur ersten Runde hatten wir in der zweiten Runde: Fahren, Laufen, Zurücklaufen, schnelles Fahren, 5min Feuerkampf, Tod, Zuschauerkamera. Insgesamt finde ich den Anteil von "Standzeit" und Action im TvT für mich nicht schön. 
  • Ausnutzen von Spielmechaniken wie den Gräben an den Eingängen der Burg.
  • TvT erfodert einige andere Skills die wir im Coop so nicht oder nur selten benötigten:
    • Dauerhafter Wegfall der Truppführung. Ohne Einstein waren wir fast blind was die anderen Trupps machen und was Ziel der OPL war.
    • Viel Schnellere Entscheidungen, im Coop kann man meisten zumindest die Stellung halten, im TvT muss man die Bewegungen flüssig zuende Führen.
    • Das spontane zusammen (oder eben nicht zusammen) agieren von Überlebenden der einzelnen Squads.
  • Ich hab in der zweiten Runde meine LR verloren, kann mir nicht erklären wodurch. Dadurch hatten wir aber keinen Kontakt mehr nach oben.

Was ich gut fand:

  • Das das TTT und die anderen so zahlreich erschienen sind und den Abend möglich gemacht haben.
  • Die Idee und das Setting von Breaking Contact war cool.

Als TvT Neuling war es interessant mal mit gemacht zu haben, aber häufiger brauch ich das nicht. (Sollte irgendwo ein Platz unbedingt besetzte werden müssen, helf ich dem TTT natürlich weiterhin gern indem ich auffülle)

Danke Keks und SchmidtLR für die Orga und allen die dabei waren.

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 1 Tag 17 Stunden
VeteranMedien: GoldTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09

Charlie #1 - Squadleader
Führung: -; Buddie: Coalman

Pro:

  • cooler Modus. Super umgesetzt
  • Community übergriefendes Spielen
  • Super lustige Momente
  • Extrem harter Kampf, da der Gegner clever(-er) ist

Contra:

  • Ausnutzen von Spielmechaniken
  • Gezielt Truppen zur Ausopferung losschicken widerspricht dem TTT Grundsatz
  • Schleppende Taktik

 

Kann mich Andx nur anschließen. Ab und zu gerne, aber ich bin Coop-Spieler. Mit unserer Taktik bin ich nicht zufrieden. Für meine Aufträge war ich falsch ausgerüstet gewesen (Fahrzeuge). Danke an meine Gruppe, die bei unseren Zuschauerfunktionen und bei unseren Märschen wach geblieben ist.

Danke an Keks und SchmidtLR fürs ausrichten.

Mit Besten Grüßen
EinStein

Bild des Benutzers Menom
Offline
Last seen: vor 7 Stunden 57 Minuten
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 17/12/2018 - 18:16

Delta Heavy AT Assistant (Reservist) 1. und 2. Runde

Erste Runde (Blufor):
Sehr kompetentes Team gehabt unter der Führung von Speutzi. Alle hatten Motivation um zu gewinnen. Die Taktik ist bei uns etwas weniger gewesen als bei unseren COOPs. Trotzdem fand ich unser Vorgehen äußerst gut. Absprachen wurden gut gefällt und die Schüsse vom AT Schützen Pflauzenpeter haben auch gut getroffen :P. Unser agressiver Angriff auf den Funkwagen bei der Militärbase war etwas zu riskant, weswegen wir dann leider auch alle kurz vorm Ende gestorben sind. Sehr gute Abwechslung zwischen Stand- und Kampfzeit in Delta. Sonst habe ich zur ersten Runde keine negativen Punkte die ich hier aufführen müsste. War einfach geil!

Zweite Runde (Opfor):
Wieder das selbe Team und unter Speutzi. Leider mussten wir einen BMP-10 besetzen, der in meinen Augen kompletter Quark war. Wir konnten mit dem BMP leider gar nicht gut agieren, was uns dann auch leider im späteren Missionsgeschehen auf die Füsse gefallen ist. Leider ist in der 2. Runde die taktik und kommunikation etwas mehr verloren gegangen und meine Laune in der "Schrott"-büchse leider etwas gesunken. Mein Fazit: Ich steige nie wieder in einen BMP-10 ein. Trotzdem hat die zweite Runde sehr viel Spaß, aber auch Kopfschmerzen gemacht.

Fazit:
+ Sehr netter Spielmodus, gerne wieder
+ Sehr geiles Team
+ Spaßfaktor ist gegeben, auch in der Zuschauerkamera
- Taktik wurde nicht wie im TTT ausgelebt, sondern wurde an manchen stellen etwas vernachlässigt. (Obwohl ich die Taktik in der 1. Runde in Delta echt nicht schlecht fand)

Vielen Dank und viele Grüße Menom

Bild des Benutzers Tank
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 41 Minuten
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 15/11/2013 - 20:40

Aus meiner Sicht :

Wäre ne absolute Spitzenerfahrung gewesen wenn einige nicht so ziemlich alles was wir im TTT lernen, lehren und praktizieren plötzlich über den Haufen geworfen hätten, nur weil die Überschrift TvT war. (anders kann ich es mir nicht erklären) 

Da war ich teilweise echt erschrocken, dass wir es noch nichtmal hinbekommen haben versetzt zu laufen, Kontaktmeldungen abzugeben, LAD, Kommunikation im Trupp, Rundumsicherung etc. Und das war ehrlich gesagt das harmloseste.... 

Und gerade wenn ich mit echten Spielern rechnen muss, gibt das aus meiner Sicht den Dingen auf die wir sonst ja auch wert legen erst recht ihre Daseinsberechtigung! 

Wir stellen uns bei erkanntem Feind doch sonst auch nicht vor ein Gebäude, aufrecht hin und winken dem Feind zu?!!? 

Die quittung kam dann auch in form von MG Feuer.... zum (Glück) nur ein verletzter.... sprachlos*

Ich werde nicht weiter auf den Dingen rumreiten die nicht geklappt haben, obwohl ich noch paar Beispiele hätte, einfach weil ich weiß, dass das alles normalerweise kein Problem ist! 

Der Modus und diese art des PvP fand ich richtig klasse! Vorallem weil ich für mich schon klar sehen konnte was das hätte werden können wenn wir  " so wie immer" gezockt hätten. Umso ärgerlicher leider dass wir es nicht getan haben.

Aber ich hoffe wahnsinnig auf eine Wiederholung des Ganzen in Kürze und am allerliebsten rein intern für den Anfang, weil man da solche Dinge besser regeln und besprechen kann.

Das ganze hat ein irres Potenzial und hat richtig Laune gemacht! ( auch wenn sich mein Text nicht so liest). 

PvP ist nicht so meins. Warum? Weil es mir nicht genug Tiefe vermittelt und keine Anlehnung an reale Gefechtsbedingungen bietet. Zumindest wenn man PvP so betreibt wie man es " normalerweise" so kennt. 

Hier jedoch sehe ich das ganz anders! Hier könnte man das sogar noch "besser" erleben , als wir das bei coop - missions sonst haben. Aber dazu müsste das "übliche" casual - Bunnyhoppende cs go - Gehabe abgelegt werden. (ist nicht böse gemeint) 

 

 

Bild des Benutzers Pitbullix
Offline
Last seen: vor 1 Woche 6 Tage
GastspielerMedien: BronzeVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 27/07/2016 - 18:26

Commander "TTT"-Team

 

Vorab meine Danksagung:

- Danke an Alle Teilnehmer des TTT Ich hoffe ihr hattet nen geilen abend und wir konnten euch von Breaking Contact überzeugen.

- Danke an Unsere Freunde Von Gruppe Adler, NTF, KV13, 3. JgKp für den geilen abend. Kommt bald wierder.

- Danke an die Organisatoren und Das Stream Team.

Wir müssen das bald wiederholen.

 

 

 

Fazit:

- Geil

- Gern wieder

Wen jemand noch was Diskussionbedarf hat, steh ich zur verfügung.

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 1 Minute
SoldatTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Nach einigen Interessanten Gesprächen möchte ich meine AAR noch etwas ergänzen. Doch zu aller erst möchte ich Tank zustimmen. Auch ich hab viele Dinge die zum Standard gehören vergessen oder ignoriert. Deswegen fände ich eine Wiederholung im kleinen Rahmen gut, auch wenn sich meine AAR oben anders liest. Wenn ich und die anderen dann noch wieder Erinnern was unsere Coop Missionen ausmacht: LADs, Feuer und Bewegung, etc. Dann kann der Spielspaß für alle noch verbessert werden.

Jetzt weiß ich einige Dinge die mich gestern überrascht und zusätzlich überfordert haben. Evtl kann man manche Dinge die wir sonst nie oder sehr selten haben, wie befohlene Funkwechsel, auch in einer größeren Vorbesprechung klären (Stichwort Zettel und Stift). Ingame muss man sich durch den unerbitterlich tickenden Timer ja kürzer halten. Gern auch Tipps an mich wie man sich im TvT die Zeit verschafft wieder den Überblick zu gewinnen. Quasi würde ich mir TvT Erfahrung wünschen ohne TvT zu spielen :D

Ich persönlich tu mich mit dem Instant-Death immer noch schwer, und bin dadurch manchmal etwas gelähmt was sich dann auch auf den Feuerkampf und das Führen auswirkt, aber ohne würde der Modus auch nicht funktionieren.

 

TL;DR: Nochmal, in klein, mit etwas Vorbereitung und mehr TTTaktik im kleinen wie im großen.

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx