[AAR] Gefechtsübung - Angriff durch luftbewegliche Kräfte - 01.10.2019

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers SchmerzKeks
Offline
Last seen: vor 1 Stunde 4 Minuten
Offizier: TrainingTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/06/2016 - 15:38
[AAR] Gefechtsübung - Angriff durch luftbewegliche Kräfte - 01.10.2019

und Bitte..

Bild des Benutzers onyx090
Offline
Last seen: vor 2 Tage 12 Stunden
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 26/11/2017 - 11:26

Hi Leute,

danke ans Trainingsteam, einziges Manko Loadout - hier bitte überdenken:

- Kartentool wäre hilfreich

- Visier ist bei Nachtsicht nutzlos

Ansonsten Daumen hoch für die GeFü

Grats onyx

Bild des Benutzers Chris BlackWolf
Offline
Last seen: vor 5 Tage 14 Stunden
SoldatVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 01/03/2017 - 08:49

AT ist nicht nacht kampffähig. modull für panzerfaust fehlt

Ich kamm, sah und brauchte einen Medic

Offline
Last seen: vor 1 Tag 7 Stunden
SoldatTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 07/07/2018 - 20:20

Super Training.

Größter Kritikpunkt geht an an die Loadouts für die kommende Kampagne.

Die Visiere für die Gewehre sind nutzlos sobald man die Nachtsicht benutzen muss. Das Visier kreiert quasi einen rot leuchtenden blinden Fleck in der Mitte.

Sogar ohne Nachtsichtgerät bei nur leicht dunklem Wetter ist das Visier quasi nutzlos und Kimme und Korn sind bei weitem besser.

Die LMGs haben sowie die normalen Waffen keinerlei Vergrößerung. Dazu kommt das die Kameraden der LMGs keine Ferngläser haben, um die Tracer der LMGs ins Ziel zu lotsen.

Würde mir ein bischen Zoom wünschen in den Visieren^^

Sonst hat mir alles super gefallen!

Bild des Benutzers Menom
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 15 Minuten
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 17/12/2018 - 18:16

Hallo zusammen,

cooles Training. Beim LMG hat das Visier in der Nacht leider gestört (Rotpunkt verdeckt alles) und am Tag auf weiterer Entfernung. Dadurch habe ich im Training ohne Visier gespielt - es war effektiver. Alle LMG Magazine sind im Rucksack (4x 200), aber keins davon am Anfang geladen.

Sonst alles top.

VG Menom

Offline
Last seen: vor 1 Woche 5 Tage
SoldatTrupp: Silber
Beigetreten: 12/07/2019 - 17:47

Silber #2

Erste Hälfte als Co-Pilot von Virus auf der C-130J und auf der CUP-Merlin unter Rufname "Silber"

Tätigkeiten: Navigation, Funk, Truppenabwurf HO-Jump C-130J, Materialabwurf aus Heli, Lastenflug als Co-Pilot begleitet

Zweite Hälfte als Pilot auf CUP-Merlin unter Rufname "Silber 2"

Tätigkeiten: Exfiltration via 5-Liner mit Merlin bei heisser LZ, Infiltration von Truppen per Fast-Roping mit Höhenbeschränkung 50m overground.

Ganz zum Schluss: Pilot von CUP-Apache, Typ 3 Bekämpfung von Feinden mit Friendlies westlich der Rauchmarkierung.

Ich konnte das Navigieren, kommunizieren und Funken richtig gut üben und fühle mich jetzt fit für die Kampagne. Auch Materialabwurf, Truppenabwurf und das Abseilen konnte geübt werden. Sitz alles.

Loadout von Silber und Platin prüfen: Kein Maptool vorhanden, Taschenlampe für Kartenbeleuchtung prüfen.

 

Danke fürs ausrichten, war ein perfektes Training für die kommende erste Mission der Kampagne, bis Freitag also!

Gruss

Drake

Bild des Benutzers Addi
Offline
Last seen: vor 57 Minuten 43 Sekunden
Soldat
Beigetreten: 16/08/2019 - 20:35

War schönes Training, hat viel Spaß gemacht.

Loadout: Grün-2 Nummer 8 (Schütze)
Das Rotpunkt hat wirklich etwas gestört.
Zusätzlich war etwas blöd das ich als Buddy vom LMG kein Fernglas hatte um ihn ggf. einzuweisen.
Waffen waren zum Start ohne Magazine ausgestattet.

Ansonsten hat das Loadout geopasst.

Wir gehen kein Schritt zurück, nur vorwärts zählt. 

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 29 Minuten 49 Sekunden
SoldatTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

MG Schütze

Contra:

  • Mir persönlich gefällt ein Map Tool auch für einfache Schützen, nicht nur Führungspersonal (MG Schütze hatte keins)
  • Ferngläser für alle, für die Disziplin ist der GF/TF/jeder selbst verantwortlich (MG Schütze hatte keins)
  • MG hat keine Handgranaten, in der GefÜ mussten wir Stellungen/Häuser sichern, ohne Handgranaten unschön (eine Flashbang wäre auch cool)
  • Keine NVGs im Inventar, kann man machen, wenn man weiß das keine Nacht bevorsteht
  • Zu Beginn kein Gurt in der Waffe, muss mmn nicht sein

 Neutral:

  • Visier war vertretbar fürs MG, brauch nicht unbedingt Zoom

Plus:

  • das Laser-Licht-Modul an der Waffe gefällt mir sehr
  • Uniform, Veste, Rucksack, Helm passt gut

Die GefÜ war cool, auch wenn die Standzeiten wieder etwas länger waren und wir nur ein Ziel richtig angegangen sind. Wir drei weiß Spieler hatten trotzdem die Chance uns zu beschnuppern.

Danke für den Abend.

#Hype

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Offline
Last seen: vor 2 Stunden 42 Minuten
SoldatTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 15/10/2016 - 01:06

Grün-2 Position 1:

(IMHO)

Weniger Rauchmittel dafür Flashbang und Handgranate, auf einen Unterlaufgranaten-typ einigen, würde HE vor HEDP bevorzugen. Unterlauf Rauchmittel sind beim derzeitigen Boincen kaum zu gebrauchen, deswegen bevorzuge ich Unterlauf-sprengmittel statt rauchmittel. 

Kann spuren von persönlicher Meinung, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Offline
Last seen: vor 1 Woche 6 Tage
Soldat
Beigetreten: 11/08/2019 - 22:09

Loadout: Grün-2 2 Teamleader

Die 40mm Rauch Granaten waren nutzlos weil sie überall hin hüpfen

Ein Maptool ist bei jeder Rolle nützlich

Flashbangs sind beim Gebäude sichern oft besser als Granaten, da man selbst bei einem Fehlwurf niemanden tötet und keine Splitter herum fliegen

 

Bild des Benutzers Eisenschwein
Offline
Last seen: vor 11 Stunden 38 Minuten
VeteranMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 03/04/2016 - 14:04

FTL 1 in Grün 3

- Kartentool wäre cool
- Ironsight des gewehrs ist bei mir nur zwischen 350 und 500m umstellbar gewesen. Da ich oft ohne Visier arbeite etwas schade.
- Kein Zoom auf den Waffen für normale Gewehre finde ich auch gut. Vlt ein bisschen unrealistisch, aber mit anderen Visieren fangen wir gerne auf unrealistischere Entfernungen mit dem Feuerkampf an.
- Waffen zu beginn entladen finde ich super
- Ferngläser/Rangefinder nur für die Führer finde ich SUPER. Im FT führt nur einer das Feuer und das bin ich.
- HEDP Unterlauf brauche ich nicht unbedingt
- Einzwei Flashbangs oder Handgranaten mehr wären nice
- 4 Leuchtspurmagazine und 4 normale waren für mich absolut in Ordnung

Es ist kein Mensch. Es ist kein Tier. Es ist ein Eisenschwein!

Seiten