[AAR] Gefechtsausbildung - Infanterie Kampf - 25.02.2020

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 59 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07
[AAR] Gefechtsausbildung - Infanterie Kampf - 25.02.2020

Und Bitte!

Grün2 Gruppenfoto:

https://i.imgur.com/paSG1yB.jpg

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.

Bild des Benutzers wandton
Offline
Last seen: vor 19 Stunden 28 Minuten
Soldat
Beigetreten: 11/11/2018 - 10:01

Habe es wirklich vermisst, wie Fu treffend sagt: "Blut geleckt".
Danke an Schmerz auch für in den richtigen Momenten pausieren und verfahrene Situationen konstruktiv aufgelösen. Druck war genau richtig.
Toddy hat gut geführt, Olli gut geschossen.
Viel gelernt, viel altes wieder eingefallen. Vielen Dank.

https://www.dropbox.com/s/dxp1nmq7aur5jvl/20200225232349_1.jpg

Bild des Benutzers Dexter Cath
Offline
Last seen: vor 34 Minuten 13 Sekunden
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 23/07/2019 - 22:41

Grün 2  /   #6 Truppführer (mit AT Loadout)   /   Gruppenführer: Stormy   /   Team: Kai, Charly, Ardi

Pro:

  • Mit SchmidtLR einen sehr guten und "lauten" Trainer ;-)
  • Mal wieder eine tolle GefA mit tollen Leuten.
  • Zurück auf die Kampfbahnen. Finde dieses Konzept für die GefA - Infanterie Kampf einfach sehr stark.
  • Anspruchsvolles Gelände mit viel Wald, unebenen Terrain und später einer weitlaufigen Ansiedlung mit viel Freifläche.
  • Wie immer und vorallem als Truppführer wieder sehr viel mitgenommen und gelernt.
  • Starke Verbesserung aller Leute in Grün 2 im Laufe der GefA.
  • Starker Feuerüberfall auf die Straßensperre.
  • Im Laufe der GefA stark verbesserte Kontaktmeldungen.
  • Lob an meine Jungs aus Trupp blau. Obwohl zwei Rekruten dabei waren, haben die am Ende mehr als ordentlich performt. Macht weiter so!
  • Sehr gutes halten der Rücksicherung, was uns am Ende den Zangenangriff vom Feind abwehren ließ.
  • Gute Leistung beim Ausweichen. Kurze Ansprache meinerseits und jeder hat getan was getan werden musste.
  • Mein erster AT Abschuss im TTT xD

Contra:

  • Bis zur Hälfte der ersten Trainingsbahn alles sehr chaotisch.
  • Anfangs zu viel und vorallem langes "Geschwafel" auf dem Funk.
  • Leute die sich zu weit vom Trupp entfernt haben (keine Ruf- und Sichreichweite mehr gegeben).
  • Eigenschutz vor Fremdschutz! Erst Feind bekämpfen und dann die Verwundeten Versorgen oder ggf. Ausweichen.
  • Granatenfehlwurf.

Eigenkritik:

  • Muss meine Leute enger führen und nicht zu weit außeinander ziehen.
  • Beim Vorgehen auf feindliche Stellung das Gelände besser nutzen und auf keinen Fall den Deckungkorridor des zweiten Trupps nutzen.
  • Reminder für die Zukunft: In unübersichtlichen und brenzlichen Situation (wie am Ende der zweiten Übung), Ruhe bewahren, Lage sondieren, klare und kurze Befehlsausgabe, zügige Durchführung und Infos an die Zugführung (Trainer). Ist mir das erste mal gelungen und muss ich beibehalten.

Fazit:

Danke an Keks fürs Planen und Durchführen. Danke an SchmidtLR für die vielen sehr guten Tipps und Korrekturen. Danke an Stromy und Nebrot für die gute Zusammenarbeit und alle Jungs aus Grün 2 für den tollen Abend. So bitter der Anfang war um so besser wurden wir und man hat mal wieder gemerkt wie wichtig Training und das gemeinsame Zusammenspiel ist. Habe selbst extrem viel gelernt und beginne mich in der Rolle als Truppführer wohl zu fühlen ohne in bestimmten Situationen den Überblick zu verlieren. Ohne Training wäre dies nicht möglich. Und alleine die Tatsache das mit SchmidtLR Elbenaugen attestiert war das Training wert :-) Da schmälert auch die Rauchwand "Berlin" das erfolgreiche Auweichmänover nicht ;-P

 

Dexter Out