[AAR] Operation Silent Escape - 03.07.2020

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers SchmerzKeks
Offline
Last seen: vor 12 Stunden 39 Minuten
Offizier: TrainingTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/06/2016 - 15:38
[AAR] Operation Silent Escape - 03.07.2020

Wenn es eine Drohne gibt. Macht die KI genau das.... beim Laufen...

und Bitte...

Bild des Benutzers TCNebrot
Online
Last seen: vor 3 Minuten 28 Sekunden
Soldat
Beigetreten: 10/03/2018 - 15:49

Am Anfang nach dem aufmachen des BFT ist dieser Fehler aufgetreten.

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 38 Minuten 59 Sekunden
UnteroffizierTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Hiho

schöne Mission, sehr immersiv mit dem Roleplay von Oli, Max, Yoshi, Clay und Stormy.

Einziges kleines Manko, für mich persönlich, war das etwas durcheinander der Waffen, M60 mit Spectre Visier, die sehr coole M14 DMR mit einem schwebenden Laser. Sind wirklich nur Details auf die ich halt achte ;) Als das Sealteam die Bote gekapert hat, hatte ich für einige Minuten wenig FPS im Vergleich zum Rest der Mission, ebenso am Ende, da vermutlich durch den Feind.

Ein schöner Abend mit netter Story, etwas aus dem filmischen könnte man öfters machen.

Danke an Keks und die RP-Spieler und alle anderen.

ReddBfFT

Zu Beginn ging es, dann eine Weile nicht, am Ende ging es wieder. -> muss man weiter überprüfen.

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers G.Wagner
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 26 Minuten
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 06/05/2017 - 00:06

Alpha - Special Boat Team 12
Platoon Commander / Corpsman

Mission
- Hätte mir gern eine LongRage gewünscht, auch wenn diese nicht für den von mir genutzten Slot vorgesehen war, da ich als Corpsman geslotet war um unseren Corpsman Wolfskind bisschen unterstützen zu können, falls er ausfällt oder zu viel zu tun ist.

Bis Abholpunkt Alpha lief es einigermaßen gut.
Warum sich dort auf einmal massiver Feind vom HQ gemeldet wurde, keine Ahnung.
Meine Absicht war es eigentlich von dort aus in die Feindrichtung Sicherung aufzubauen, dies war leider dann nicht mehr machbar.
Ab dem Zeitpunkt ging das Chaos los Alpha One fällt aus, in dem ein Boot sinkt. Alpha One aufgepäppelt.
Dann kam Feind aus vom andern Flussufer West + 4 Boote und Alpha Two ist ausgefallen. Alpha Two aufgepäppelt.
Bis FOB Emery durchgeschlagen und per Heli raufgeflogen. Aber da ich bei FOB Emery ausgefallen bin hab ich nicht mehr wirklich mitbekommen was dort abging.

ReddBFT

- Ging etwa 5-10 Minuten am Anfang
- Als es nicht mehr ging dann zu normalen Android gewechselt, dadurch war es nicht möglich Kartenmarkierungen zu sehen
- Also ReddBFT in die Weste gesteckt, um wieder Kartenmarker zu sehen.
- Wurde auf ReddBFT dann als "TEST" anzeigt
- In Kombination hat es einigermaßen gut geklappt

Bild des Benutzers callmedodo
Offline
Last seen: vor 4 Stunden 27 Minuten
Offizier: Training
Beigetreten: 23/10/2018 - 12:05

Alpha-One #1
Pro:

  1. Die Karte war Top, nur gegen Ende schlechte FPS davor immer 30+,
  2. Gute Gruppe, haben gut gearbeitet, auch trotz einigen Technischen Ausfällen auf meiner Seite
  3. Viel zu tun gehabt

Contra:

  1. Die Boote waren leider ungeignet für unseren Auftrag, gerade in so engen Flüssen, hatten wir einfach nicht die Option eine 360 Sicherung zu erstellen. Da die Boote auch einen sehr grossen Wendekreis hatten, konnten wir damit nicht gut wirken, bzw erst nach einiger Zeit. Ausserdem ist es halt immer noch Arma und wenn du das Ding gegen einen Baum fährst, explodiert es.
  2. Drecks Internet auf meiner Seite, mehrmals Rausgeflogen, deswegen vermutlich mehr chaos in der Gruppe
  3. FPS am Ende 10 -20

Neutral

  1. Aufgrund der vielen heftigen Feuergefechten kam man sich mehr im Film vor als in einer TTT Mission, ich hatte definitiv meinen Spass, es war aber fast ein wenig zu viel. Ich finde diese Art von Missionen auch toll, solange es nicht zu viele davon werden. Ich fand es teilweise etwas gar unrealistisch, es war natürlich der Story geschuldet, deswegen ist auch nicht im Contra teil drin. Aber wenn steht, das wir mit Piraten, Plünderen und ParamilitärischenKräften zurechnen haben und diese dann auf Angriffe von uns mit sehr schnell mit so einer Übermacht reagieren können, dann ist das für mich zwar action lastig aber nicht realistisch und ich habe desegen einen eher neutralen EIndruck von heute Abend mitgenommen. (Ist aber teilweise auch an meinem Internet gelegen. Was mir leider die Immersion teilweise bischen geraubt hat).
  2. Das Szenario war so ausgelegt, dass wir das letzte Feuergefecht nicht gewinnen durften. Es gab dadurach viel Action, aber das Ende fühlt sich gezwungen an. 

BFT:

Für 1 Min funktioniert am Start, dann nicht mehr für ca 30 min, dannach hat es für mich immer gepasst, ich hätte aufgrund von mehrern JIP's kein Android mehr, aber das bft hat dann sehr gut funktioniert. Zwei aus meiner Gruppe verloren ihr BFT nachdem sie aus dem Boot gestiegen sind, und sahen demetsprechend keine Markierungen mehr.

 

UNUS PRO OMNIBUS - OMNES PRO UNO

Bild des Benutzers Dexter Cath
Offline
Last seen: vor 1 Tag 12 Stunden
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 23/07/2019 - 22:41

Seal Team Seven  / #3 Combat Medic  /   Team Leader: Reimchen   /   Buddie: Snow

Pro:

  • Sehr hohe Immersion im Team Seven. Es gab so gut wie keinen Trash-Talk. Im Funk wurde geflüstert und jeder hat versucht in seiner Rolle zu bleiben.
  • Schönes Missions-Design. Anfangs sehr "sneaky" unterwegs. Danach schöne kurze Feuergefechte. Einmal in einem Dorf ohne eigene Verletzte. Im Anschluss beim Bootsanleger wo es Freddy erwischt hat. Am Ende dann der Große Fight im Camp Eremy. Wir waren stets beschäftigt und hatten von allem etwas dabei.
  • Super Karte die sehr gefällt.
  • Tolle Führung durch Reimchen der gefühlt fast immer in seiner Rolle war und sehr schönes RP mit den IDAP-Leuten gemacht hat.
  • Probs auch an die IDAP Leute für das RP. Da war viel geboten ohne das es zu nervig wurde. Wunderbar die Balance zwischen Kooperation und "störenden" Zivilisten hinbekommen.
  • Hatte zwar als Medic nur zweimal was zu tun aber hat mich null gestört. Konnte dafür umso mehr an der Front kämpfen.
  • Keinerlei FPS Probleme.
  • Unsere Sprengfallen hatten Wirkung!!!

Contra:

  • Freddy war bei seinem Ausfall nicht rettbar da wir ihn nicht aufnehmen konnten. Lag aber wohl an einem technischen Problem das er parallel hatte.
  • Das Einsteigen bei Fahrzeugen (Boote bzw. Helikopter) hat nicht immer problemlos geklappt (vorallem bei den Zivilisten).
  • Leider hat wie angekündigt ReddBFT nicht wirklich funktioniert.

ReddBFT:

Hat Anfangs nur ca. 1 Minute geklappt, danach waren die anderen Marker weg. CTAB alleine hat dann auch nicht mehr funktioniert da wir keine Kartenmarkierungen mehr machen konnten. Nur mit beiden Geräten im Inventar war dies noch möglich. Als es dem Ende zuging, habe ich bemerkt das BFT wieder funktioniert jedoch aufgrund der forgeschrittenden Stunde bzw. der hektische Schlussphase keine Tests mehr mit dem Gerät gemacht.

Fazit:

Eine tolle Mission die sehr immersiv war und tolles RP geboten hat. Zumindestens aus Sicht des Seal Team Seven ein toller Abend. Danke an Keks fürs bauen, Reimchen für die tolle Führung und mein komplettes Team für die kurzweiligen Stunden. Gerne öfter solche Missionen die Immersion und RP bieten.

 

Wall of Honour:

Team Seven:

  • R.... Reimchen
  • Funk Freddy
  • Dröhnungs Dexter
  • Sprengstoff Snow
  • Accurancy Andx
  • Rambo Robert

 

Gespräch zwischen Reimchen und Dr. Leon Kendrick:

Kendrick: Warum haben wir halt gemacht wenn wir verfolgt werden?
Reimchen: Wir haben unseren Verfolgern eine Überraschung da gelassen.
Kendrick: Hoffentlich nichts das Sie tötet.
Reimchen: Keine Sorge, es wird sie nur erschrecken.
Ca. 1 Minute später ist eine Explosion hinter uns zu hören. Die Zivilisten erschrecken.
Kendrick: Das war wohl die Überrachung für unsere Verfolger.
Es waren zwei Sprengfallen die Snow platziert hat und in die unsere Verfolger direkt (dank einer göttlichen Fügung) hinein gelaufen sind.

 

Dexter Out

Bild des Benutzers V1irus
Offline
Last seen: vor 11 Stunden 11 Minuten
SoldatMedien: GoldTrupp PlatinVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 04/06/2018 - 15:43

Alpha Actual #2 Drohen OP

Ich hatte meinen Spaß mit Wagern und Wolfskind. #Weißglut
Nachdem Wagner down war hab ich mich um den abzug gekümmert. Sorry an die Leute die ich angeschrien habe. Leider hatte ich Wagner auf dem Rücken und konnte meine funke nicht einstellen darum musste Wolfskind für mich funken. Das war leider sehr ineffizient.

 


Zu den Mods:

RedBFT: Hat bei mir gar nicht funktioniert. Oder zumindest nur kurz. Hab diese dann ins Boot geworfen und hab dadurch keine Markierungen bis auf meine eigenen gesehen (Die anderen konnten meine Markierungen sehen)

UAV-Keybinds: Höhen Einstellbarkeit hat geklappt ohne Probleme FIX AI geklappt, auch wenn weniger nötig in dieser Drohne. TL;DR: Keine Probleme aufgetreten