[AAR] [RP] Operation Hearts & Minds - Semper Fidelis

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Speutzi
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 52 Minuten
VeteranMedien: GoldMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTTrupp: GruenVeteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 31/01/2015 - 22:23
[AAR] [RP] Operation Hearts & Minds - Semper Fidelis

Meine Herren,

willkommen zurück Hearts & Minds.
AAR ihr kennt es....

 

 

Falle Schnapp für Feldnagetier Grau "

Bild des Benutzers Blade8895
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 1 Monat
Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015
Beigetreten: 09/01/2016 - 17:34

Also nun zu meiner AAR,
für mich war diese OP ein erfolg! Sie war immersiv lustig und und Habe neben 1-2 kleinigkeiten die mal im klartext gesagt werden mussten damit die OPL bescheid weiß warum sich zb. ein Auftrag von uns verzögerte etc., sehr viel spaß gehabt. Wie ich schon nach Feierabend in der örtlichen Kneipe schon sagte würde ich es feiern wenn man einen 24 Stunden Tag mit 4x Zeitbeschleunigung machen könnte. (Ergo 6 Stunden)

Doch nun zu zwei kleinen Kritik Punkten ->

  • Loudout's fehlerhafte LR's bis hin zu Bussard Pilot der kein Loadout hatte war dies schwer dem Overlord via Roleplay zu erklären wo meine sachen hin sind. Nunja wurden halt gestolen als ich schlief ;P
  • Finde die Idee mit der VOLL gepackten Logistiksuper da es sich ja um eine Basis handelt und nicht um einen kleinen vorposten der sich kaum Munition leisten kann. Negativ daran ist leider dass man somit seine Lieferungen selbst Kommisionieren muss (das ist wiederum gut ;P) und darraufhin Leerkistne benötig werden. Nun zu meinem problem an dem Abend -> Diese Leerkisten wurde nach ca. 15min auch wieder geleert egal wie viel da noch drinne war! Somit kommen wir auch ein verlust von fast 100 Mags Tracer Munition und Verbandsmaterial!

Doch mein Fazit darraus:Ich frage mich warum diese Serie an Missionen solange nicht mehr aktiv war, da mir diese Serie sehr viel spaß macht. Wie ich schon zu meinen Kollegen von Dustoff sagte für mich hätte an diesem Abend keine einzige Kugel außerhalb der Schootingrange fallen müssen. Gerne wieder!

ps. da der andrang ja dann doch nicht der größte ist, wie wäre es wenn man sots festlegt mit dme selben prinzip wie in der Kampange?

 

MfG Blade
 

Bild des Benutzers Clock
Offline
Last seen: vor 1 Monat 1 Woche
Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 08/03/2015 - 21:59

Charlie Rifleman
Lance Corporal Chris Lock
unter Corporal "Speuzinger" aka Spinooza

Ich habs gefeiert wieder mal nen ganzen Abend 'Fullout Roleplay' zu gehen. Hat auch nicht lange gedauert bis ich mir mit Staff Sergeant 'Hackfräse' Echelon mein absolutes Feindbild für den Abend rausgesucht habe nach dem dieser meinte es würde Charlie nicht schaden mal ne Runde um die Base zu laufen (was wir übrigens nicht getan haben. Thanks Spinooza ^^). Naja, mal sehen wie Staff Sergeant 'Hackfräse' der beißende Geruch in seiner Baracke gefällt. Lance Corporal Chris Lock is einer von der Sorte der sich nicht gerne ans Bein pinkeln lässt und auch schon genug Disziplinarverfahren hinter sich hat das es Ihn kaum noch juckt. Mit weiteren Beförderungen sowie mit dem Gedanken den Lappen von der OPL wieder zurück zu bekommen hat er sowieso schon vor langem abgeschlossen... Whatsoever, ich habs gefeiert, bin kein einziges mal wirklich aus der Rolle gefallen und bin gerne nochmal dabei!

Welcome back Hearts & Minds! o7

"Coming together is a beginning. Keeping together is progress. Working together is success." - Henry Ford

Bild des Benutzers Fingrayn
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 39 Minuten
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/12/2015 - 20:23

Rifleman im Team Charlie, Commanding Officer Corporal Speuzi

Privat Fingrayn

War ein tolles Erlebnis, einige Dinge konnte ich zwar nicht nachvollziehen aber was soll's ein Privat soll nicht denken.

Besonderes Erlebnis war mein Buddy Clock..............Tränen gelacht

Gerne mehr davon.

 

Wenn der Plan nicht funktioniert, dann ändere den Plan - aber niemals das Ziel!

Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 48 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07

Fireteam Leader Bravo.

Nachdem mein Fireteam sich aufgelöst hatte, war meine Laune merklich am Boden. Ich denke man hat das in der AAR bereits rausgehört. Als Nahsicherer vom E6 hatten wir dann doch noch etwas zu tun, aber mein Training als "Truppführer" war erstmal hinfällig.  Das Lance Corporal Chris Lock einen auf extra witzig gemacht hat * , dazu die mäßige Funkleistung von allen auf dem Zugfunk und unruhige "Untergebene" haben meine Laune in den Keller fallen lassen und auch dafür gesorgt, dass ich auf die Roleplaystichelein nicht adequad reagiert habe. Danke trotzdem an Jack, des Rest meines Trupps, OPL und SQL. Vermutlich war Truppführertraining bei einer H&M nicht die beste Idee. Ich werde trotzdem wieder teilnehmen, man wächst an den Herrausforderungen.

Gruß,

Corporal Schmidt

 

 

*(was vermutlich i.O. war, aber nicht gerade geholfen hat. Wenn der Nahsicherer des E6 dir sagt, es geht niemand in diesen Bunker, dann geht niemand in diesen Bunker. Ein wenig rummeckern und von dannen ziehen wäre da das Richtige gewesen und nicht hinter unserem Rücken irgendwie durch den Handlauf der Treppe buggen und dann noch nen dummen Spruch bringen. Das betrifft auch den Logistikpilot. Roleplay funktioniert nur gemeinsam. "Wort zum Sonntag")

 

Edit: Noch kurz was technisches:

- Loadout Bravo EOD hat nicht geladen oder irgendwas war kaputt.

- USMC Fireteam ist eigendlich klar aufgebaut, Loadouts evtl, anpassen. (Muss ja nicht in Vollausrüstung sein, aber das jeder schomal die richtige Waffe hat und Sidearms, wenn vorgesehen)

- FPS waren super, FOB in der Mitte zwischen Bergen haben wir auf die Planunggenies im DoD geschoben :D

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.

Bild des Benutzers Clock
Offline
Last seen: vor 1 Monat 1 Woche
Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 08/03/2015 - 21:59

SchmidtLR wrote:

... und nicht hinter unserem Rücken irgendwie durch den Handlauf der Treppe buggen und dann noch nen dummen Spruch bringen. Das betrifft auch den Logistikpilot. ...)

Soweit alles richtig nur bin ich kein Freund von rumbuggen. Ihr standet einfach nicht nah genug am Bunker in dem Moment. Ich bin da schon die ganze Zeit rumgewuselt (auch hinterm Bunker) und mir hat auch keiner dediziert gesagt das ich das nicht darf. In dem Moment als ich hinter euch stand und auf der anderen Seite auch wieder von dannen ziehen wollte kam halt Blade an, seines Zeichens Master of Logistics, dem Ihr den Eintritt verweigert habt. Dieses perfekte Timing für einen blöden Spruch konnte ich nicht unangetastet liegen lassen! (Ich hatte an dem Abend einfach geplant ein großes Maul. Mich wunderts immernoch das ich dafür nicht mehr auf die 'Fräse' bekommen habe. ^^) Ich würds auch wieder tun. Logo, das sollte nerven, hab dich in dem Moment dann wohl einfach am falschen Fuß erwischt, sorry dafür Corporal Schmidt. o7 ;) 

"Coming together is a beginning. Keeping together is progress. Working together is success." - Henry Ford

Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 48 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07

Kein Problem Lance Corporal Lock ;) Ein bisschen intuitiver hätte ich reagieren können. Der Großteil hatte seinen Spaß und ich habe mein Feedback angebracht. Sollte es noch Klärungsbedarf geben, gerne per PM :) Und wir brauchen ne MP die Leute auch mal ins Loch steckt! ;)

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.

Bild des Benutzers Clock
Offline
Last seen: vor 1 Monat 1 Woche
Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 08/03/2015 - 21:59

SchmidtLR wrote:

 Und wir brauchen ne MP die Leute auch mal ins Loch steckt! ;)

Ohne Scheiß, auf sowas habe ich gehoft und gewartet! Plan war es aufzumucken aber die folgenden Strafen ohne Wiederworte anzunehmen... Strafen kamen nur irgendwie keine... ^^

"Coming together is a beginning. Keeping together is progress. Working together is success." - Henry Ford

Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 48 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07

Mir waren die Freiheitsgrade nicht ganz bewusst. Aber gut zu wissen ;P, moddet jemand ne MP Binde? Evtl, fester Dienstposten in der SQL in Kombination als Nachsicherer.

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.

Offline
Last seen: vor 1 Jahr 1 Monat
Beigetreten: 06/11/2015 - 12:47

Als erstes mal:

Mein I-Net Anbieter hatte wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet, deshalb war ich mitten in der AAR weg.

Das erste mal so richtig RP (hat super Spass gemacht) und war noch eine neue Erfahrung für mich bei Arma. War zwar zwischenzeitlich etwas langweilig, aber gehört auch dazu und darf nicht fehlen.

Etwas zu schnell gingen mir die Wechsel der Wachposten. Kaum war man da schon musste man wieder zum nächsten (habe den Sinn dahinter zwar nicht verstanden, aber ein Soldat hinterfragt nicht und gehorcht)smiley.

Die Idee von Blade finde ich gar nicht so schlecht, man könnte ja dann zwischendurch für die nicht Diensthabenden Trupps ne Pause einlegen (so ca. 30 min RL).

War ein super Erlebnis, danke dafür.

PS: Das nächste mal bitte ne schalldichte Unterkunft für Speutzi   *schnaaaaaaaarch*

Bild des Benutzers Xhell
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 1 Monat
Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 15/07/2015 - 02:16

Medic von Dustoff / Logistik

Ich fand die Mission sehr nice, mir hat es persönlich viel Spaß gemacht, auch im Trupp selbst. Haben uns schön untereinander die Zeit vertrieben mit umräumen und bereitstellen der Ausrüstung für die Nacht usw.

Durfte einmal als Medic ran, da SchmidtLR mal vom Turm gefallen ist und musste seine kleinen Wehwechen verarzten :D 

Ansich finde ich solche RoleplayMissionen sowas von richtig genial, bin gespannt was noch so kommt :)