AAR - Wer macht wann und wie den Thread

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers TacticalTeam
Offline
Last seen: vor Nie
Beigetreten: 21/01/2020 - 17:04
AAR - Wer macht wann und wie den Thread

Wie und Wer erstellt eine AAR?

Aufgrund der in letzter Zeit eröffneten After Action Report (AAR) Threads, wird hier nochmal erklärt wie das ganze aus zu sehen hat. Denn immer wieder mussten wir die After Action Reports (AAR) verbessern.
Vorweg ist dies eine Aufgabe, des Missionsbauerst. Jedoch kommt es auch vor, dass der Missionsbauer nicht anwesend ist um den After Action Report (AAR) zu erstellen. Hier gilt es dann zu beachten, dass der After Action Report Thread (AAR) richitg benannt wird.

Richtig ist:

"[AAR] OP Namen – Datum"

[AAR] = Damit wird betitelt das es sich hierbei um einen After Action Report handelt
OP Namen = Hierbei handelt es sich um den reinen Operation´s Namen ohne Tags wie Coop, TvT etc.
Datum: Das Datum soll das Alleinstellungsmerkmal der Missionen sein, da diese mehrfach gespielt werden kann.
Datumsformat: TT.MM.JJJJ

Euch steht es frei, ein Titelbild zu verwenden um der After Action Report (AAR) einen gewissen Charm zu geben.

Wer ist berechtig einen AAR-Thread aufzumachen?
Von Leitung bis Stamm-/Mitspieler jeder. Es wird im besten Fall davon abgesehen, das ein Gastspieler diese eröffnet.

Der Missionsbauer wird den After Action Report Thread (AAR) in der Regel am Missionsabend erstellen. Passiert dieses nicht bis zum Folgetag 09:00 Uhr, kann ein Stamm-/Mitspieler den After Action Report Thread (AAR) erstellen.

Dies gilt nicht bei Spontanen Events!
Bei spontanen Events darf jeder Stamm-/Mitspieler einen After Action Report Thread (AAR) direkt nach dem Event eröffnen. Am besten wäre es in diesem Fall, wenn es der Organisator des Spontanen Events macht. Dabei gilt es zu beachten, dass das Format eingehalten wird.

Bsp: [AAR] Spontanes Event oder den Namen der Mission - TT.MM.JJJJ

 

Von der Leitung & dem Management