[AAR][COOP] Mehrere Ziele auf Russich - Rework

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 48 Minuten 25 Sekunden
UnteroffizierTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41
[AAR][COOP] Mehrere Ziele auf Russich - Rework

bitte schreiben Sie.

Umfragelink: https://www.surveymonkey.de/r/ZXMDTXC

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers Huber Sepp
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 43 Minuten
PartnerVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 02/02/2017 - 13:25

Schwarz #8

Ich hatte Spaß und es lief alles rund und souverän. Spiele sehr gern mal mit russischem Equipment.

Nur das späte Ende find ich nicht so optimal... Nicht in dieser Mission speziell, sondern generell...
Es ist kein Problem, mal 15 Minuten zu überziehen, sondern eher, dass die regulären (= Nicht-Short )Missionen ein zu spätes geplantes Ende haben.
Wenn man ein Ende für z.B. 22:30 planen würde, dann wäre man mit Überziehen gut um 23:00 fertig.
Das ist wegen mir nicht wichtig, weil ich hier nur Gast bin, aber ich könnte mir vorstellen, dass auch andere dadurch Probleme haben, denn ich hab noch relativ flexible Arbeitszeiten...

Das ist mir diesmal stärker aufgefallen, weil ich heute den ganzen Tag echt voll am Sack war...

 

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 48 Minuten 25 Sekunden
UnteroffizierTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Gelb #1 Zugführer

Meine Premiere als OPL. 

Zurückblickend gab es ein paar Dinge die nicht so geil waren, darunter fällt vorderst das späte Ende. Ich hab die Zeit bis zum letzten Objective falsch eingeschätzt und hatte dann dieses Verlangen das letzte Objective zu schaffen. Bessere wäre gewesen nach Olsha nach Haus zu fliegen. Ein weiteres waren die Standzeiten, aber ich muss gestehen, dass ich mit mehr Feind gerechnet hatte und selber etwas überrascht war wie wenig wir zu tun hatten.

Für mich war es eine interessante Erfahrung als OPL, ganz besonders weil ich jetzt einige Dinge verstehe die ich selber manchmal Kritisiere.

 

Danke an alle die dabei waren und Karl Baker fürs Rework der Mission.

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers Eisenschwein
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 3 Minuten
VeteranMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 03/04/2016 - 14:04

Schwarz #1

Schöne ruhige Mission wo man sich gut ausprobieren könnte. Das haben wir im Trupp gemacht und die OPL konnte sich gut reinarbeiten. Der Feinddruck war niedriger als erwartet, ich war aber die ganze Zeit unter Spannung und hab auf den großen Angriff gewartet. War letztendlich auch nicht enttäuscht als nicht so viel kam. 

Die Zusammenarbeit auf Zugebene war definitiv ausbaufähig. Die OPL hat den Plan gemacht und sich dann ziemlich rausgehalten,dort wo etwas von ihr kam war es aber gut. Wir Gruppenführer haben uns sehr wenig abgesprochen und viel nebeneinander anstatt zusammen gekämpft. Trifft zumindest für mich zu. Das war aufgrund der relativ leichten Mission nicht so schlimm, hätte uns aber auf die Füße fallen können. 

Meine Gruppe war super, ich hatte Spaß. Danke! 

Es ist kein Mensch. Es ist kein Tier. Es ist ein Eisenschwein!

Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 21 Stunden 13 Minuten
UnteroffizierMedien: GoldTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09

@Offiziere

Ergebnislink bitte

Mit Besten Grüßen
EinStein