[AAR][Coop] OP Lightning - Day 2

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers SchmerzKeks
Offline
Last seen: vor 12 Stunden 45 Minuten
Offizier: TrainingTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/06/2016 - 15:38
[AAR][Coop] OP Lightning - Day 2
Bild des Benutzers Speutzi
Offline
Last seen: vor 12 Stunden 39 Minuten
VeteranMedien: GoldMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTTrupp: GruenVeteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 31/01/2015 - 22:23

Bilder: https://imgur.com/a/MzABxtM

-Vorgehen erstes Obj nicht Optimal. Es gab BoB und wir waren sehr gezogen. OPL wirkte auch etwas von der Uhr getrieben. ;-)
- Verbinden erst nach Waffe wegstecken ist keine Immerionssache sondern einfach nur hinderlich ähnlich wie die Earplugs, die wir mal abgeschafft haben. Vielleicht können wir da mal nachsteuern.
- Vorgehen Helis (Hover in 50m höhe) fraglich. Helis schwebten vor der Front Minutenlang auf niedriger Höhe. Zwei Helis eventuell zu viel. Hier macht gegenbenfalls auch der Einsatz von LittleBirds  Sinn. Die sind ungelengt, treffen dan also nicht ganz so viel haben aber doch viel Einsatzzeit. So war zuviel von den Helis weggeschossen.
- Zf Schütze besser 7,62 für Reichweite und durschschlag. So hatte ich zwar erhöhte Sichtweite mit RCO, wirken konnte ich trotzdem nicht.
- Sehr schicke US Loadouts und das ohne RHS. Probs
- Standzeiten waren gut
- Medics klasse Immersion
- LittleBassmann, man merkt das die Missionen immer besser werden. Weiter so.
- Danke an unsere Technik die alles wieder hergerichtet haben für Heute!

Falle Schnapp für Feldnagetier Grau "

Bild des Benutzers Dexter Cath
Offline
Last seen: vor 1 Tag 12 Stunden
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 23/07/2019 - 22:41

Angel  / #4 Ersthelfer / BAT-Fahrer  /   Team Leader: Rob J   /   Buddie: Giano

Pro:

  • Dicke Probs an die Technik die es erst möglich gemacht haben die Mission zu spielen!!!
  • Wie gewohnt eine sehr Runde Mission von Bassman. Danke dafür.
  • Schöner und logischer OPL Plan von Keks. Auch dafür Danke.
  • Gutes Zusammenspiel mit dem Nachschuboffizier Andx.
  • Routinierte und klare Führung von Rob J.
  • Sehr gute Leistung der beiden Neulinge Draganta und Giano bei den Medics.
  • Immer wieder etwas zu tun wenn auch nicht zu viel. Alle Soldaten wieder hoch gebracht.
  • Ausreichend Medic-Stuff (inkl. OP-Sets) <-- könnte man vllt. sogar ein bisschen reduzieren.
  • Keinerlei FPS Probleme.

Contra:

  • Leider kein Bild der Truppstruktur im Briefing.
  • Fand die Fahrzeuge der Logistik ein bisschen arg. Aber wohl Geschmackssache.
  • Die ersten beiden Positionen des MRZ in meinen Augen sehr offen und fragwürdig falls Feind kommt. Ab dann immer sehr gute Plätze gefunden.

Fazit:

Schöner Abend in einem lockeren BAT-Trupp. Trotzt zweier Neulinge hat alles bestens funktioniert. Gefühlt ein etwas ruhigerer Abend bei den Medics was jedoch keinerlei am Spielspass gedrückt hat. Am Ende immer ein Erfolg wenn jeder Soldat das MRZ lebend und auf eigenen Beinen verlassen kann.

 

Wall of Honour:

Der BAT-LKW

 

 

Dexter Out

Bild des Benutzers Andx
Online
Last seen: vor 3 Minuten 55 Sekunden
UnteroffizierTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Hallo,

Papa Bear #3 Nachschuboffizier

Was war gut:

  • Medics haben wunderbar ihren Job gemacht
  • Logistik hatte trotz einiger Probleme ihren Job auch im Kampf später gut gemacht
  • Gute Zusammenarbeit in der Führungsgruppe
  • Runde Mission
  • "Konvoi" durch Logistik und Medics hat gut geklappt

Was war schlecht:

  • Einige menschliche Fehler die zu kaputten Fahrzeugen, zerstörtem Nachschub, CAT Alphas geführt habe - aber vermeidbar gewesen wären
  • Einsatz der Logistik zum Transport war in dieser Konstellation aus meiner Sicht fragwürdig:
    • Die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge sind Kampffahrzeuge, keine Logistikfahrzeuge - sie sind dafür entwickelt die Infantrie als Teil der Gruppe zu unterstützen
      • Vorschlag 1: diese Fahrzeuge der Gruppe unterstellen mit dedizierten Fahrer/Schützen (dann am besten mir RHS bauen, da die Fahrzeuge da einen höhren Detailgrad aufweisen und dem Fahrer mehr möglichkeiten geben)
      • Vorschlag 2: die Logistik mit LKWs zum Transport ausstatten
      • Vorschlag 3: den Kampfgruppen LKWs unterstellen - zwischen den OBJ mal einen LKW zu fahren kann man, mmn, jedem Schützen zumuten
      • Vorschlag 4: gepanzertes Unterstützungelement einbauen, das auch den Transport übernehmen kann
    • Logistik konnte keine Logistikaufträge ausführen ohne den Kampfwert der M1126 aufzugeben
    • für Details kann der Missionsbauer auch gern auf mich zukommen

Mit improvisieren, und das gehört zum Nachschuboffizier dazu, war es trotzdem ein schöner Abend. Danke dafür.

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers G.Wagner
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 32 Minuten
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 06/05/2017 - 00:06

Aufklärer / Sniper "Dragon"  - 1. Truppführer & Spotter

Hatte einen netten und auch lustigen Abend mit Mütze aber vermisse immer noch die Quads in der Mission :P

Hatte auf der Karte 2 Feindmarkierungen die ich gesehen habe aber Mütze nicht. Die Markierungen waren auch nicht löschbar oder verschiebbar.

Kann mich nur auf eine Situation in der Mission beziehen die anderen Situationen habe ich nicht mitbekommen.
Das Vorgehen eines der Helis fand ich auch fraglich, da einer der Helis keine 10m über den Aufklärern zu gehovert ist.
So kann der Feind schnell unsere Stellung auswendig machen aber vor allem sind die einfach nur nervig laut.