[Briefing] [Coop] [DLC] [Zeus] OP Ironcore - Teil 4

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Reimchen
Offline
Last seen: vor 31 Minuten 42 Sekunden
StammspielerVeteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 01/08/2014 - 13:36
[Briefing] [Coop] [DLC] [Zeus] OP Ironcore - Teil 4


Allgemeines

  • Missionsbauer: Reimchen
  • Map: Altis
  • Spieleranzahl: 45 + 1

Lage

...08.05.2040...
...0300 Ortszeit Altis...

Vor drei Tagen begann das "Ironcore" den Angriff auf das von CSAT besetzte Gebiet. In mehreren langatmigen Gefechten zwischen eigenen und feindlichen Kräften gelang es dem "Ironcore" schlussendlich die Hügelgruppe bei Paros zu nehmen und daraufhin den Angriff in Richtung "Molos" zum feindlich besetzten Flughafen, der Dreh- und Angelpunkt der CSAT-Offensive, zu führen. Eigene Kräfte stehen vor "Molos" und dem Flughafen und bereiten sich auf den letzten finalen Schlag gegen die CSAT vor.

Wir, das "3rd Support Regiment", stehen im "HQ Pyrgos" und haben den Auftrag die Grenze in Richtung NATO-Gebiet zu überwachen. Gegen 0230 Ortszeit haben unsere vorgeschobenen Aufklärer massive Truppenbewegungen im NATO-Sektor verzeichnet. Die Aufstellung und vor allem die Anzahl an Truppen lässt darauf schließen, dass die NATO einen Präventivangriff plant. Das vermutliche Ziel der NATO ist es, einen Keil zwischen unsere Einheitenverbände zu schlagen. Dazu ist jedoch das "HQ Pyrgos" ein Dorn im Auge der NATO, woraufhin auch dieses sicher ein Angriffsziel abgeben wird. Es ist unklar, wann genau der Feind seine Truppen in Bewegung setzen wird.

Teile des "Ironcore" haben bereits den Auftrag erhalten sich vom Feind bei "Molos" zu lösen und sich nach entsprechenden Vorbereitungen zum "HQ Pyrgos" zu bewegen, um die dortigen Kräfte zu entlasten. Diese Unterstützungstruppen werden das "HQ Pyrgos" jedoch frühstens gegen 0600 Ortszeit erreichen. Bis dahin muss das "3rd Support Regiment" dem Feind selbst entgegentreten und den feindlichen Angriffen standhalten.

direkte Feindlage

  • Feind steht bei "Flugfeld Altis" und Umland
  • Truppen vor Ort
    • Infanterie
    • gepanzerte Kräfte
    • indirekte Feuerunterstützung
    • Reservetruppen
      • Infanterie
      • gepanzerte Kräfte
      • Luftfahrzeuge

direkte eigene Lage

  • stationiert bei "HQ Pygros"
  • Truppen vor Ort
    • Infanterie
    • leicht gepanzerte Kräfte
    • Unterstützungskräfte

Auftrag

  • Der Einheitenverband Bronze soll den Angriff des Feindes verzögern
  • Die Einheiten Schwarz, Rot und Orange sollen eine Verteidigungslinie vor "HQ Pyrgos" errichten
  • Der gesamte Einheitenverband unter Gelb soll an der Verteidigungslinie den feindlichen Vorstoß stoppen und zerschlagen oder bis Ankunft eigener Truppen ausharren

Durchführung

Erfüllen Sie die Ziele aus dem Auftrag. Weitere Planung sowie taktisches Vorgehen obliegt dem Trupp "Gelb".


Truppstruktur


Zusätzliche Informationen