[Briefing] [Coop] OP Staying Alive

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers SpecOp0
Offline
Last seen: vor 18 Minuten 2 Sekunden
MitspielerMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTVeteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 25/06/2015 - 21:15
[Briefing] [Coop] OP Staying Alive

Allgemeines

  • Missionsbauer: Spec
  • Map: Altis
  • Spieleranzahl: 54

Lage

Im Jahr 2035 werden gewisse Altis-Kräfte mit der CSAT liebäugeln. Das ist aber heute nicht denkbar. Denn die seit längerem stationierte CSAT-Truppen im Südosten von Altis sollten seit 2 Jahren abgezogen worden sein, befinden sich aber noch immer auf der Insel. Mittlerweile fühlt sich die dortige Bevölkerung von diesen drangsaliert und heuert mit finanziellen Mitteln der Regierung, die über Offshore-Konten verschleiert sind, eine private militärisch Sicherheitsfirma an.

So begibt es sich, dass ohne großen medialen Aufwand eine private militärischen Sicherheitsfirma CSAT-Kräfte mit Waffengewalt vertreiben soll.


Auftrag

Ihr Auftrag lässt sich schnell zusammenfassen: Vertreiben Sie die letzten CSAT-Kräfte von Altis.

Ganz so einfach ist es aber nicht. Im Südosten befinden sich abgesehen von einem kleinen Flugplatz ein militärisch nutzbare Stellung auf einem Hügel. Von dort aus lässt sich nicht nur das Gebiet gut überblicken, sondern einen Angriff leicht abwehren. Zusätzlich sind wenige Restbestände von leicht gepanzerten Fahrzeugen vorhanden, sodass wir schwere Waffen mit ins Gefecht führen.

Zusammenfassend rechnen wir also mit starken Widerstand. Gehen Sie dementsprechend mit Bedacht vor und unterschätzen Sie nicht den Feind.

Denken Sie aber daran: Wenn Sie lebend zurückkommen, gibt es eine besonders hohe Bezahlung für diesen Auftrag. Zusätzlich bleiben Sie noch weitere Monate auf Altis ohne einen Feind bekämpfen zu müssen. Sie haben also hoffentlich ihre Badesachen dabei, um den bezahlten Strandurlaub zu genießen. Außerdem könnten sich einige Bewohnerinnen Ihnen gegenüber besonders dankbar zeigen, wenn Sie verstehen was ich meine.


Einsatzunterstützung

Das gesamte Material befindet sich am Startpunkt. Hierbei sind die Kisten bereits in die Fahrzeuge eingeladen (LKW Cargo und LKW Medic).


Führung & Kommunikation

Einheit Funkfrequenz
  SR ASR LR
Alpha 41 40  
Bravo 42 40  
Cnarlie 43 40  
       
Yankee 51.1   51
X-ray 51.2   51
Whiskey 51.3   51
       
Victor 52.2   52
       
Zulu 40.1 40 30, 51, 52

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • ACE-Medic Einstellungen Standard: https://wiki.tacticalteam.de/index.php?title=Modulvorgaben#Advanced_Medical_Settings außer
    • Nähen nur in einer medizinischer Einreichtung (z.B. medizinisches Fahrzeug)
    • Endheilung/PAK nur in der Basis
  • An der ION Flagge in der Basis befindet sich
    • W-Teleporter
    • Zuschauerkamera
  • Durch Nutzung von ALiVE wird feindliche KI erst ab einer Entfernung von 3km erstellt. Dementsprechend sollten weitläufige Beobachtungsposten vermieden werden (dies sollte in dem Gelände aber nicht vorkommen).
  • Die bewaffneten Fahrzeugen sollen nur zum Transport genutzt werden, nicht als angreifendes Element.
  • Missionsbeginn um 06:30 bei leichtem Morgennebel.