[Briefing] [Coop] [Zeus] OP Hintertür

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 10 Minuten
Medien: BronzeMitspielerTrupp: Schwarz
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09
[Briefing] [Coop] [Zeus] OP Hintertür

Allgemeines

  • Missionsbauer: EinStein
  • Map: Tanoa
  • Spieleranzahl: 20+1

Lage

Gentlemen,
auf Tanoa herrscht das Chaos.
Truppen der CSAT haben erneut versucht diese Gegend im Pazifik an sich zu ziehen um endlich Zugang zu deren Bodenschätzen zu erhalten.
Die Bevölkerung wurde schon vor Monaten evakuiert, jedoch sind die Fronten zum Erliegen gekommen.

Letzte Teile der Gruppierung haben sich auf die südliche Insel zurückgezogen und kontrollieren jeden möglichen Zugang.
Eine Brücke, der einzige Zugang über Land zur Hauptinsel und unser Weg die schweren Geschütze auf den Hautstützpunkt der CSAT marschieren zu lassen, wird bewacht.

Der Versuch mit einem Sturmangriff an dieser Stelle die Brücke zu nehmen hat uns 26 Kameraden gekostet und viele Verletzte beschert.
Anscheinend haben sie irgendwo im Dschungel schwere Waffen stationiert, die wir nicht aufklären konnten.
Zudem deuten letzte Funksprüche des Angriffsteams darauf hin, dass die Brücke auf irgendeine Art präpariert ist.
Die digitalen Instrumente unserer Fahrzeuge sollen "verrückt gespielt" haben und abgesessene Kameraden seien zitternd zu Boden gegangen.

Ihre Aufgabe ist es, mit einer kleinen Truppe bestehend aus den besten Männern und Frauen, die Brückenverteidigung zu infiltrieren.
Zugeteilte IT-Experten sollen mögliche Zugangspunkte der Steuerung dazu nutzen, das Verteidigunssystem der Brücke lahmzulegen.
Bis dahin rate ich ihnen die Brücke unter keinen Umständen zu betreten.
Anschließend sichern und hacken sie einen Funkturm, von dessen Position aus wir erste Bilder vom Hauptstützpunkt bekommen sollten.

Falls sie noch genug Material haben, spähen Sie eine eventuelle Position für Landungsboote im Osten aus.
Sollten Sie auf Widerstand stoßen, obliegt es ihrer OPL eine Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie die Stellung nehmen oder nur aufgeklärt lassen wollen.

Wenn es keine Fragen mehr gibt, schieben Sie ihre Boote ins Wasser. 
Es bleibt nicht ewig dunkel.


Auftrag

1. Infiltrieren Sie den südlichen Teil der Brücke

             • legen Sie das Verteidigungssystem lahm

2. Sichern sie den Funkturm und progammieren Sie ihn um

3. Optional: Position bei Brückenkopf ausspähen und ggf. sichern
 


Einsatzunterstützung

Fahrzeuge

Anzahl Typ Bemerkung
5 Kampfboote schwarz Sitzplätze: 5
2 Kampfboote schwarz (Ersatz) Sitzplätze: 5

Hinweis: Das Boot der OPL (welches einzeln steht) ist ein Medic-Fahrzeug

Kisten

Anzahl Typ
2 [ACE] Erweiterte Sanitätskiste

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • ACE-Settings:
    • Nähen geht überall durch Sanis und Ärzte, solange stabilisiert (OP-Kit wird entfernt)
    • PEK nur Ärzte in ihrem Zelt in dem sie aufwachen und im Boot der OPL (steht einzeln)
    • Revive-Time: 15 Minuten
  • Position des technischen Teleports und der Zuschauerkamera im Camp am Lagerfeuer
  • IT-Spezialisten können an Laptops mehr machen als andere!
  • Truppführer und Element-Leader sind mit Helmkameras ausgestattet
  • Die Arztplätze in Alpha sind zuletzt zu füllen, da diese nur obligatorisch zur Sicherung der OPL dienen und nur im unwahrscheinlichem Ernstfall PAKs verwenden müssen
  • Die OPL soll sich vor der Mission mit dem Missionsbauer in Verbindung gesetzt haben um Fragen beiderseits zu klären
  • Der Missionsbauer übernimmt den Zeus-Platz

Mit Besten Grüßen
EinStein