[Briefing] [Coop] [Zeus] OP Long Day

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers xKriegskunst
Offline
Last seen: vor 2 Wochen 4 Tage
GastspielerVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/12/2015 - 10:30
[Briefing] [Coop] [Zeus] OP Long Day

Allgemeines

  • Missionsbauer: xKriegskunst
  • Map: Takistan
  • Spieleranzahl: 33+4

Lage

Nach den Terroranschlägen auf die USA am 10. September 2004 begannen die USA und Verbündete den internationalen Kampf gegen den Terrorismus in Iran, um die Taliban-Regierung zu stürzen und Al-Sarraf zu bekämpfen. Dem seit nunmehr 23 Jahren andauernden Krieg fielen insgesamt 50.000 Menschen zum Opfer, über drei Millionen Flüchtlinge sind vor den Gefahren geflohen, und noch immer verlassen viele Menschen das Land.

Ende 2014 lief das Mandat für die NATO-geführte ISAF-Truppe aus und ein Großteil der ausländischen Kampftruppen wurden mittlerweile abgezogen. Doch die bewaffneten Auseinandersetzungen halten an. Eine verkleinerte NATO-Mission soll die iranischen Sicherheitskräfte weiterhin unterstützen.

Da die Lage Irans nach wie vor instabil ist, betreibt die NATO unter dem Namen "Resolute Support" (Entschlossene Unterstützung) eine kleinere Nachfolgemission, an der sich Deutschland mit ca. 1000 Soldaten beteiligt. Die Taliban haben Ihre Position im letzten Jahr wieder verstärkt und sind in einigen Gebieten weiterhin eine akute Bedrohung, zusammen mit dem neuerdings auch in Afghanistan aktiven "Islamischen Staat".

Die Position der politischen Führung im Land hingegen ist schwach, die Regierung unter Präsident Sinan Afarid zerstritten, wirtschaftliche und soziale Probleme machen dem sich jahrelang im Kriegszustand befindlichen Land zu schaffen.

Wie lässt sich die Lage im Land nachhaltig stabilisieren? Auf der Iranischen-Konferenz 2012 war man sich einig, zukünftig keine militärische, sondern in erster Linie eine politische Lösung anzustreben. Milliardenhöhe Hilfen hat die internationale Gemeinschaft dem Land auf der jüngsten iranischen Konferenz in Brüssel zugesagt, doch die Aussicht auf eine stabile Zukunft erscheint den meisten Menschen in dem Krieg geplagtem Land wie ein Trugbild.


Auftrag

Uhrzeit: 0400 Ortszeit
Datum: 12.05.2017
Wetter: Klar

Ihr heutiger Auftrag lautet wie folgt: Kontrollieren Sie mehrere Ortschaften nach Terroristen und versuchen Sie mit der Bevölkerung in Kontakt zutreten, um weiter Informationen über Verstecke und geplante Anschläge zu erfahren. Kontrollieren Sie auffällige Personen und Fahrzeuge nach illegalen und militärischen Gegenständen. Helfen Sie der Bevölkerung, wenn nötig mit medizinischen Mitteln.


Durchführung

Lassen Sie die Ortschaften von Yankee aufklären und wichtige Ziele bekämpfen.

Fahren Sie mit dem Zug "Romeo" auf Patrouille und durchsuchen Sie die markierten Ortschaften.
Die Vorgehensweise bei der Durchsuchung von den Ortschaften steht Ihnen frei. Anschließend ist jegliches illegale Material abzutransportieren oder im Notfall zu zerstören.
Das Benutzen von Sprengmitteln jeglicher Art ist in den Ortschaften unter höchster Vorsicht erlaubt, um Sprengfallen zu entschärfen.
Zum Errichten von tem­po­rären Straßensperren steht Ihnen Hotel zu Verfügung, bei starken Feindkontakten nutzen Sie X-Ray zum Bekämpfen.


Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • M977A4 HEMTT enthält Material (Schranken, H-Barriere, Sandsäcke, Betonbarrieren, Stacheldraht) Bild
  • ACE Advanced Medical
  • Zeusplatz 1 wird durch xKriegskunst besetzt, die Zeusplätze 2-4 mit Absprache vom Missionsbauer.
  • Jokotent
  • Mezi UAV Script
  • Name Tags aus
  • Advanced Throwing aus
  • CAS erflogt mittels Jets
  • Sichtweite 5000m
  • Advanced Fatigue (Ausdauer wurde erhöht und die Generationsrate gesenkt.)
  • Technischer Teleport an der amerikanischen Flagge auf dem Kasernengelände.
  • Bei Respawn kann die Zuschauer-Kamera genutzt oder der Server verlassen werden.