[Briefing] [Training] SGA Funk - Komm, wir essen Opa! (Old)

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Lufros
Offline
Last seen: vor 1 Jahr 7 Monate
Veteran: Kampagne Paradiso Q4 2013Veteran: Kampagne Aspis Q2 2014Veteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015
Beigetreten: 16/12/2013 - 10:20
[Briefing] [Training] SGA Funk - Komm, wir essen Opa! (Old)


Allgemeines

  • Trainingsleiter: Zeraklon
  • Map: Altis (Trainingsmap)
  • Spieleranzahl: 6 Teilnehmer pro Trainer.

Lage

Die SGA Funk vermittelt Kenntnisse über das richtige Funken im TTT.  Jeder, der mit dem Gedanken spielt, in Zukunft eine Rolle als Funker im TTT einzunehmen, oder seine Funkkenntnisse einfach nur auffrischen möchte, sollte auf jeden Fall dabei sein.

Der Funker trägt während der Mission die Verantwortung, Informationen an andere Teams weiterzugeben oder von anderen Teams zu erhalten. Dabei gilt: Je klarer und verständlicher der Funkspruch, desto größer ist der Nutzen für die anderen Teams.

Um sowohl den Neulingen, als auch den Fortgeschrittenen gerecht werden zu können, wird wird eine gewissenhafte Vorbereitung anhand der Unterlagen erwartet. Zu Beginn wird in einer Fragerunde das Wissen teilweise wiederholt und es können natürlich auch alle Fragen gestellt werden, welche sich bei der Vorbereitung ergeben haben. Danach schließt sich die praktische Funkübung an, bei welcher der Schwerpunkt auf der Anforderung von MedEvac und Logistik, sprich dem 5-Liner, liegen wird. Entsprechend slotten sich Neulinge auf #2, #4, #6, während die Fortgeschrittenen auf #1, #3, und #5 slotten.

Fragen sind jederzeit während der SGA gestattet. Es wird keine großen Schießereien geben, die Schießprügel bleiben stecken.

Narurgemäß benötigt die SGA Funk auch Piloten zur Abwicklung von 5-Linern. Demgemäß bietet diese SGA auch für Piloten eine besondere Gelegenheit, überdurchschnittlich viele Landungen nach LZ-Vorgaben zu absolvieren.


Unterlagen

Diese sind im TTT-Wiki zu finden:

Funke und Kommunikation:    https://wiki.tacticalteam.de/index.php?title=Funken_und_Kommunikation

5-Liner / MedEvac: https://wiki.tacticalteam.de/index.php?title=Logistik_/_MedEvac_anfordern


Inhalt/Ablauf

Es wird zunächst einen kurzen Theorieteil geben. Darin werden folgende Themen behandelt:

  1. Was macht ein Funker eigentlich?
  2. Durchführung eines Funkchecks
  3. Anrufen / Gespräch beginnen
  4. Gesprächsverlauf
  5. Gespräch beenden
  6. An - und Abmelden im Funkkreis
  7. Bildung eines Funkkreises
  8. Funken im Gefecht
  9. Befohlener Frequenzwechsel
  10. Korrigieren und Annullierung eines Funkspruchs
  11. Unterbrechen eines Gesprächs im Notfall
  12. Halten eines Funkgespräches
  13. Anfrage für Freigabe bei Sondereinsätzen
  14. Funkverkehr bei schlechter Verständigung
  15. 5-Liner

Anschließend wird es einen praktischen Teil geben, bei welchem die Teilnehmer buddyteamweise zu verschiedenen Stationen fahren, von welchen aus sie vorgefundene, oder zusammengetragene Informationen an die Trainer durchfunken. Dabei werden die Stationen so aufgebaut sein, dass möglichst jedes mögliche Szenario abgedeckt ist.


Truppstruktur

Es werden die Trupps Schwarz, Blau, Rot, Violett befüllt. Je Trupp wird es einen Trainer geben.

Ein Trainingsleiter, zwei Trainer.


Anmerkungen

Jeder Teilnehmer hat ein Formular des 5-Liners vor sich zu haben sowie genügend Papier und einen Stift.