[Briefing][Partner][Coop] Operation Perseus

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 10 Stunden 54 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07
[Briefing][Partner][Coop] Operation Perseus

Allgemeines

Lage =======================================

Situation der Bundeswehr

Im Jahr 2019 wurde das Beschaffungswesen der Bundeswehr neu geregelt und Maßnahmen eingeleitet, um die Schlagkraft im realen Verteidigungsfall zu erhöhen:

1) Eine teilweise Dezentralisierung soll eine schnellere und adaptivere Materialbeschaffung ermöglichen. Dadurch wurden Truppenteile ermächtigt, eigenständig Material zu bestellen, zu testen und in den Ausrüstungspool zu übernehmen, sofern die Notwendigkeit gegenüber dem Beschaffungsamt argumentiert werden kann.

2) Bereits verfügbares und bewährtes Material soll, wo immer technisch sinnvoll, gewartet und angepasst werden, statt Zeit und Mittel durch unnötige Beschaffungszyklen zu verschwenden.

3) Um bereits vorhandenes Material möglichst effizient weiter zu nutzen und um besser auf Situationen vorbereitet zu sein, die eine Störung moderner Informationstechnologien bewirken könnten, wurde das Konzept des Low-Tech-Trainings eingeführt. Dadurch sollen klassische, militärische Grundfähigkeiten erhalten und die Durchhaltefähigkeit unter extremen Bedingungen verbessert werden.

Eigene Lage

Der Stützpunkt befindet sich im Rahmen eines Low-Tech-Trainings-Manövers auf der Neben-Insel im Süd-Osten Maldens.
Dort befinden sich Material, Helikopter und Artillerie.
Zusätzlich befindet sich neues Gerät zur Erprobung vor Ort: unter anderem der Mehrzweck-Helikopter Hellcat, ein Artillerie-Raketen-System und Mini-U-Bboote für Kampfschwimmer.
Zu Beginn treten alle Truppen am Hafen im Süd-Osten der Hauptinsel an. Hier erfolgt die finale Einweisung. Die Fahrzeuge stehen dort ebenfalls bereit.

Verteidigungspolitische Situation

Eine bis dato unbekannte, ultra-nationalistische Gruppe konnte einen teilweisen Putsch innerhalb des türkischen Militärs durchführen und nennenswerte Materialmengen unter ihre Kontrolle bringen.

Während die Türkei durch den inneren Konflikt gebunden ist, versuchen die Putschisten, vollendete Tatsachen zu schaffen und uralte Gebietsansprüche gegen den NATO-Partner Griechenland mit Gewalt durchzusetzen. Die Insel Malden ist eines dieser Gebiete und wegen Ihres Flughafens militärisch wertvoll.

Die Putschisten konnten den West-Teil der Insel im Handstreich nehmen und kontrollieren den dortigen Luftraum vollkommen. Sie stoßen jetzt auf den Flughafen im Nordosten vor und versuchen, die gesamte Insel zu besetzen.

Unmittelbare Feindlage

Der westliche Luftraum der Insel befindet sich komplett unter feindlicher Kontrolle. Nach Süden fliehende und mittlerweile evakuierte Einwohner berichteten von möglicherweise in Stellung gebrachten Luftabwehr-Panzern. Die vermuteten Standorte sind auf der Lagekarte markiert.

Da somit auch der östliche Luftraum unsicher ist und die eigenen Kampfhubschrauber erstmal nicht starten können, ist zu erwarten, dass der Feind nun schweres Gerät in den Ost-Teil der Insel verlegen wird. Möglicherweise wurden bereits feindliche Helikopter am Flughafen stationiert. Zum ersten Mal in der Geschichte werden Bundeswehr-Verbände feindlichen Leopard-Kampfpanzern gegenüberstehen.

Die beobachteten Infanteriebewegungen lassen den Schluss zu, dass bereits Stellungen und Hinterhalte aufgebaut wurden. Mit Minen ist zu rechnen.

Auftrag =====================================

Wenn der Feind den kompletten Luftraum um die Insel kontrolliert, sind die eigenen Verbände abgeschnitten und ausgeliefert. Darum muss der Flughafen gesichert werden, um dem Feind soz. den Kopf abzuschlagen, wie Perseus der Medusa. Deshalb erhält die Operation kurzerhand diesen Namen.

Der Auftrag lautet somit:
Sichern Sie den östlichen Luftraum und den Flughafen.

Durchführung ===============================

Truppstruktur

Kampfkanal: LR:69

Eagle: Einsatzleitung, LR:68
#1 Einsatzleitung [TTT]
#2 Einsatzleitung [KV13]

Alpha: MechInf, Fuchs, LR:67
#1 Gruppenführer [TTT]
#2 Sanitäter [TTT]
#3 MG-Schütze [TTT]
#4 AT-Schütze [TTT]
#5 Truppführer [TTT]
#6 Pionier [TTT]
#7 MG-Schütze [KV13]
#8 AT-Schütze [KV13]

Bravo: MechInf, Fuchs, LR:66
#1 Gruppenführer [TTT]
#2 Sanitäter [TTT]
#3 MG-Schütze [TTT]
#4 AT-Schütze [TTT]
#5 Truppführer [TTT]
#6 Pionier [TTT]
#7 MG-Schütze [TTT]
#8 AT-Schütze [KV13]

Charlie: Kampfpanzer, Leopard, LR:65
#1 Truppführer [TTT]
#2 Fahrer [TTT]
#3 Richtschütze [TTT]

Delta: Kampfpanzer, Leopard, LR:64
#1 Truppführer [KV13]
#2 Fahrer [KV13]
#3 Richtschütze [KV13]

Whiskey: Logistik, LR:33
#1 Truppführer [TTT]
#2 Logistiker [TTT]

Falcon: Kampfhubschrauber, Artillerie-Raketen, LR:50
#1 Truppführer [TTT]
#2 Pilot [TTT]

X-Ray: Kampfschwimmer, LR:42
#1 Truppführer [TTT]
#2 Sanitäter [TTT]
#3 AT-Schütze [TTT]
#4 AT-Assistent [KV13]

Aufgaben im Detail

Einsatzunterstützung =========================

Führungsunterstützung =======================

Sonstiges:
Der Zeitablauf ist beschleunigt (24x), damit das ganze Fähigkeitenspektrum zum Einsatz kommt.

Repo
[KV13] Minimal

Dient in Beethovens sechster Division.
Ich kann zaubern. Ich kann machen, dass die Lage eskaliert.