[Coop] [Zeus] Operation Wallgraben


Allgemeines

  • Missionsbauer: Andx, V1irus
  • Map: Rosche
  • Spieleranzahl: 48+1
  • Benötigte Repositories: Tactical Training Team Standard und Tactical Training Team - CUP Siehe dafür Wiki

Lage 

Historisches

Am 8.November 2011 wurde die Nordstream Pipeline eingeweiht, die russisches Erdgas über die Ostsee nach Deutschland transportiert. Kurz darauf begann der Bau von Nordstream 2, zwei weiteren Rohren die 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas zusätzlich in die Europäische Union bringen sollen. Insbesondere Nordstream 2 traf dabei auf Widerstand bei den Regierungen von Polen und der USA. Polen befürchtete, dass durch die Ostsee Pipeline polnisches Gebiet umgangen werden soll und somit die Transitgebühren an Polen eingespart werden sollen. Die USA kritisieren das Projekt unter dem Augenmerk, dass der russische Energiesektor sanktioniert ist um das russische Vorgehen in der Ukraine zu bestrafen. Nebenbei sollen natürlich die Gasexporte aus den USA gesteigert werden.

Die Interessenskonflikte brodelten einige Jahre vor sich hin und schon fast war eine Entspannung in Sicht, da verlegte die USA eine weitere Division an die Russisch-Baltische Grenze. Auf diese Provokation reagierte Russland ebenfalls mit einer Truppenverlegung an die Grenze, sowie weiteren Truppenverlegungen nach Weißrussland und an die Grenze zur Ukraine. In ganz Europa stieg die Angst vor einem neuen Krieg. Mehrere Länder, darunter Schweden und Österreich, schalteten sich als Vermittler ein, um die Lage zu entspannen.

Wie der Krieg letztendlich ausbrach, darüber streitet sich heute keiner mehr. Die USA sagen die Russen haben angefangen, die Russen sagen die USA hat begonnen. Unabhängig davon befindet sich die NATO seit zwölf Monaten im Krieg mit Russland. Die strategischen Siege der russischen Armee sind beachtlich: innerhalb weniger Wochen konnten russische und weißrussiche Kräfte den Suwalki-Korridor schließen und eine amerikanische Divison sowie die Streitkräfte Lettlands, Estland und Litauens vom Rest der NATO Truppen abschneiden. Eine großangelegte Rettungsaktion über die Ostsee konnte verhindern, dass die eingeschlossenen Truppen vollständig aufgerieben wurden. Diese Aktion ging unter dem Namen "Dunkirk des Ostens" in die Geschichte ein.

Wenig später fielen Warschau und Berlin. Die NATO musste sich von diesen anfänglichen Verlusten erholen und plant die russischen Streitkräfte etwa auf Höhe der alten innerdeutschen Grenze aufzuhalten. Dort sollen dann französische sowie niederländische Kräfte die Bundeswehr entlasten und zum Gegenangriff übergehen. Die Ankunft der ersten Entlastungstruppen wird für heute Abend erwartet.

Eigene Lage

Wir befinden uns mit einem Panzergrenadierzug und einem Jägerzug in Stellungen um die Ortschaft Hanstedt, ca. 5km östlich des Kanals. Teile der beiden Züge sind noch etwa 400m vor uns und bereiten sich auf das Ausweichen nach Westen vor. In Hanstedt hat Gelb sowie Bronze Position bezogen. Zwischen Hanstedt und dem Kanal befindet sich ein Pioniertrupp Blau, auf Höhe der Straße von Klein Liedern nach Mehre. Die Straße zwischen Klein- und Groß-Liedern wurde bereits von einer anderen Kompanie mit Stacheldraht und Panzersperren gesperrt. Unsere Kompanie wurde hastig aufgestellt und verfügt deswegen über modernes Material wie das MG-4 und MG-5 und gleichzeitig über Material das eigentlich schon ausgemustert wurde wie SPz Marder und FlakPz Gepard.

Am Flughafen befindet sich ein Feldlazarett sowie Logistikzentrum, besetzt durch Weiß und Silber.

In vorgelagerter Beobachterstellung, ca. 2,5km vor Grün, liegt der Aufklärungstrupp Gold.

Feindlage

Wir erwarten einen massiven Angriff mechanisierter und gepanzerter Kräfte aus Richtung Osten entlang der Bundesstraße 71. Vermutetes Ziel dieses Angriffs ist es den Elbe-Seitenkanal zu überschreiten, einen Brückenkopf zu errichten und den Flughafen zu nehmen.

Zivilisten

Im gesamtem Gefechtsstreifen ist nicht mit Zivilisten zu rechnen. Zivile Gebäude dürfen in die Verteidigungsstellungen einbezogen werden. Ebenso wird der Feind Gebäude besetzten, diese sind ggf. zu vernichten.

Gelände

Das Gelände im Bereich unseres Gefechtstreifen ist flach und von kleinen Nadelwäldern durchschnitten. Auf den weiten Feldern befinden sich mehrere kleinere Ortschaften und Teiche. Die Bundesstraße 71 befindet sich innerhalb des Gefechtsstreifens und ist von strategischer Wichtigkeit. Im Westen wird der Gefechtstreifen vom Elbe-Seitenkanal gequert. Über diesen führen zwei Brücken zum Flughafen.


Auftrag

Verzögern Sie das Vorrücken des Feindes innerhalb des Gefechtsstreifens für ca. 8h. Verhindern Sie unter allen Umständen, dass der Feind den Elbe-Seitenkanal überschreitet.


Durchführung

Dazu wird:

  • Grün und Schwarz sowie Bronze den Feind im Feuerkampf abnutzen.
  • Blau Ausweichstellungen errichten
  • Weiß und Silber sich für medizinische und logistische Versorgung bereithalten,
  • Gold das Vorrücken des Feindes aufklären.

Weiteres durch die Führung vor Ort: Gelb.


Einsatzunterstützung


Führung & Kommunikation

Die Funkfrequenzen sind festgelegt zu:

Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Kampfkreis SR 100 Gelb, Grün - 1, Grün - 2, Schwarz, Blau, Bronze
Nachschubkreis LR 30 Gelb, Weiß, Silber
Unterstützungskreis LR 40 Gelb, Gold

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen;

Datum: 
Dienstag, Mai 26, 2020 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 46 (3)GelbGrün-1Grün-2SchwarzBlauBronzeWeißSilberGoldReserveAbmeldung
SchmerzKeks#1
Freddy Bacon#1
Andx#9
LittleBassman#6
onyx090#7
Robert J#5
Henrik5
Karl Baker#2
G.Wagner
Haubitze#2
Mütze13371
Toddy#2
Tank#1
Speutzi#1
monclefu#1
Chris BlackWolf#2
Max Wolfenstein#2
callmedodo#1
Armaopterix#6
Wittmann#4
Drake#6
coalman#9
Druschka#4
Giano#5
Dexter Cath#7
Addi#3
GTranstec#2
Zack#8
Clay#3
Avalon#7
Christovur#3
[DELETED]#2
DaChesas#6
DonkelOktor#8
Nagsor Inaste#1
Jolsn#3
Hagen#9
jKrapotke
SchmidtLR#2
Nachti
Pio#2
MaxZero#10
Eisenschweindrei
Mr sato san
Uriel
Wolfskind#5
Otter
Eric
X-Wingred
SpecOp0
Epsilon
0din
Insgesamt
3 / 3
"Gelb" - 3 / 3
SchmerzKeks VW: #1
Karl Baker VW: #2
G.Wagner
8 / 9
"Grün-1" - 8 / 9
Robert J VW: #5
callmedodo VW: #1
Armaopterix VW: #6
coalman VW: #9
Dexter Cath VW: #7
Zack VW: #8
SchmidtLR VW: #2
Eisenschwein VW: drei
9 / 9
"Grün-2" - 9 / 9
LittleBassman VW: #6
Toddy VW: #2
Speutzi VW: #1
Wittmann VW: #4
Giano VW: #5
Avalon VW: #7
Jolsn VW: #3
Hagen VW: #9
Nachti
10 / 10
"Schwarz" - 10 / 10
Andx VW: #9
onyx090 VW: #7
Henrik VW: 5
Druschka VW: #4
DaChesas VW: #6
DonkelOktor VW: #8
Nagsor Inaste VW: #1
jKrapotke
Pio VW: #2
MaxZero VW: #10
3 / 3
"Blau" - 3 / 3
Mütze1337 VW: 1
Chris BlackWolf VW: #2
Christovur VW: #3
3 / 3
"Bronze" - 3 / 3
Haubitze VW: #2
Tank VW: #1
Clay VW: #3
5 / 6
"Weiß" - 5 / 6
Freddy Bacon VW: #1
Drake VW: #6
Addi VW: #3
[DELETED] VW: #2
Wolfskind VW: #5
3 / 4
"Silber" - 3 / 4
Max Wolfenstein VW: #2
Mr sato san
Uriel
2 / 2
"Gold" - 2 / 2
monclefu VW: #1
GTranstec VW: #2
33
Bild des Benutzers SchmerzKeks
Offline
Last seen: vor 1 Stunde 21 Minuten
Offizier: TrainingTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 10/06/2016 - 15:38
Re: [Coop] [Zeus] Operation Wallgraben

Platzhalter

Bild des Benutzers Otter
Offline
Last seen: vor 5 Tage 12 Stunden
SoldatVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016
Beigetreten: 08/01/2016 - 15:43
Re: [Coop] [Zeus] Operation Wallgraben

Leider noch kein Internet am Zweitwohnsitz. :-(

Bild des Benutzers X-Wingred
Offline
Last seen: vor 48 Minuten 13 Sekunden
VeteranTrupp: SilberVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 25/04/2016 - 10:34
Re: [Coop] [Zeus] Operation Wallgraben

Leider Abmeldung, hab mit Max Wolfenstein geredet, er übernimmt an meiner Stelle den Logistik Truppführer für die Mission.

 

Offline
Last seen: vor 1 Woche 5 Tage
Gastspieler
Beigetreten: 21/02/2020 - 17:48
Re: [Coop] [Zeus] Operation Wallgraben

Muss leider auch kruzfristig absagen....Allen viel Spaß heute