[Extern] [TvT] [DLC] The Clean-Up

Allgemeines


Lage

Story:
Lange Zeit war Tanoa ein ruhiger Inselstaat, dessen Hauptproblem eine immer schlimmer werdende Drogenepidemie war. Doch aktuell wird die Stabilität von Tanoa nicht nur vom Drogenkartell "Das Syndikat" bedroht, sondern auch von einer bewaffneten Rebellion, welche ihr Zentrum auf den drei südlichen und südwestlichen Inseln des Inselstaates hat.

Die bis vor einem Jahr noch friedliche "Partie communiste de Tanoa (PCT)", hat sich durch durch das Vermehrte Einsickern chinesischer Maoisten zunehmend radikalisiert. Statt der bisherigen friedlichen parlamentarischen Opposition hat sich ein Großteil der Anhänger der PCT für einen bewaffneten Kampf aus dem Untergrund entschieden um einen kommunistischen Staat nach chinesischem Vorbild zu etablieren.

Vor allem die ärmere Landbevölkerung der äusseren Inseln, welche deutlich weniger von der Industrialisierung profitiert als die Bevölkerung der Hauptinsel sympatisiert mit der PCT.

Der Inselstaat Tanoa unterhält aufgrund der eigenen schwachen Finanzsituation kein stehendes Heer, sondern nur eine kasernierte Gendarmerie mit Spezialeinheiten für den Kampf gegen bewaffnete Drogenschmuggler.
Aus diesem Grund sah sich Tanoa gezwungen für die Bekämpfung der PCT bei der NATO um Hilfe zu bitten, welche jedoch aufgrund des Manila-Abkommens von 2021 nur leichtbewaffnete Einheiten im Südpazifik stationiert haben darf.

Situation:
Nach der Landung bei Savaka, welches als letzter Aussenposten der Gendarmerie auf dieser Insel gesichert war, plant die NATO Einsatztruppe zusammen mit der Gendarmerie die Insel vollständig von Rebellen der PCT zu säubern und wieder unter staatliche Kontrolle zu bringen.

Die PCT - wissend dass sie einer Übermacht aus Gendarmerie und NATO nicht gewachsen ist - plant unter Verzögerungskämpfen ihre Truppen auf eine der Nachbarinseln zu evakuieren und dabei gleichzeitig der NATO möglichst starke Verluste beizufügen.
 


Auftrag

Genaue Aufträge werden an alle Führungskräfte ausgeteilt.


Durchführung

Obligt dem Commanding Officer der North Atlantic Treaty Organization (NATO)


Truppstruktur

Vollständige Truppstruktur im Briefing bei ArmaWorld

"Platoon Lead Bravo"
#33 Platoon Leader - @SchmidtLR
#34 Platoon Sergeant - @Kreuz (GrpW)

"Squad Charlie"
#35 Squad Leader - @Eisenschwein
#36 Fireteam Leader
#37 Automatic Rifleman
#38 Grenadier
#39 Rifleman
#40 Fireteam Leader
#41 Automatic Rifleman
#42 Grenadier
#43 Rifleman

"Recon Team Kilo" [Marksman-DLC]
#90 Team Leader
#91 Recon


Zusätzliche Informationen

  • ACE Medical Basic mit InstaDeath
  • Technischer Respawn: Join­-In-­Progress-­Spieler spawnen bei Zeus
  • Sichtweite auf 2000m begrenzt
  • Tech-Check: Ja eine Woche vorher wird es einen Server geben auf dem man prüfen kann ob alles funktioniert. Bei Problemen kann das Event-Team angesprochen werde
Datum: 
Samstag, Dezember 14, 2019 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 10 (1)Squad CharlieRecon Team KiloReserveAbmeldung
onyx090#90
Karl Baker#38
Mütze1337#40
Reimchen#37
lahlor#39
Lujan#43
Menom#42
Eric
Golani36
G.Wagner
Max Wolfenstein#91
SchmerzKeks
DaChesas
Pio
Insgesamt
8 / 8
"Squad Charlie" - 8 / 8
Karl Baker VW: #38
Mütze1337 VW: #40
Reimchen VW: #37
lahlor VW: #39
Lujan VW: #43
Menom VW: #42
Golani VW: 36
SchmerzKeks
2 / 2
"Recon Team Kilo" - 2 / 2
onyx090 VW: #90
Max Wolfenstein VW: #91
13
Bild des Benutzers Reimchen
Offline
Last seen: vor 7 Stunden 1 Minute
VeteranMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTTrupp: GruenVeteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 01/08/2014 - 13:36
Re: [Extern] [TvT] [DLC] The Clean-Up

Ab sofort steht der TechCheck-Server zur Verfügung. Wir bitten alle Teilnehmer des Events mit Hilfe dieses Servers zu verifizieren, dass alle Mods korrekt installiert sind und funktionieren (insbesondere TFAR - wir betonen nochmals, dass wir diesmal mit der BETA spielen. Dementsprechend muss auch im TS das BETA-plugin aktiv sein).

Der Server ist unter folgenden Daten zu erreichen
Adresse: test.armaworld.de
Port: 2902

Bitte fordert auch alle Leute aus eurer Gruppe zu einem TechCheck auf, die diesen Beitrag hier nicht selber lesen. Wir können am Tag des Events nur noch bedingt auf Probleme mit dem Modset Rücksicht nehmen. Deswegen ist der TechCheck für einen reibungslosen Ablauf essentiell.

Auszug aus ArmaWorld