[Extern] [TvT] Heavy Chains 2

Image by @jokoho482
 


Allgemeines


Lage

Ägäis 2025: Aufgrund einer großen Dürreperiode in Nordafrika sowie einer Eskalation im Lybienkonflikt kommt es zu einer großen Flüchtlingswelle Richtung Europa. Die Osteuropäischen Staaten wie Polen, Ungarn und Tschechien lehnen es weiterhin ab, jegliche Immigranten aufzunehmen. Zusammen mit den Folgen der Wirtschaftskrise zerbricht Griechenland und in Folge dieses Chaos spaltet sich die Inselgruppe um Limnos, Lesbos und Agios Efstratios von Griechenland ab. Nur Russland, China, Türkei und einige kleinere Staaten in Afrika und Mittelamerika erkennen den neuen Staat an, welcher sich nun „Freie Ägäische Inseln“ (in englisch Free Aegaean Islands, FAI) nennt.
Im Rahmen dessen fällt sämtliches militärisches Material auf diesen hochmilitarisierten Inseln in die Hände der FAI, darunter auch schwere Waffen wie Kampfpanzer, Schützenpanzer und andere, leichtere Fahrzeuge.

Minsk, März 2026:
Eine Revolution, die an die Proteste am Maidan in der Ukraine erinnern, starten in Minsk, Belarus, in Deutschland besser bekannt als Weisrussland. Die NATO stellt sich geschlossen hinter die Demonstranten, was verhindert das Russland eine militärische Intervention im Land durchführt. 3 Jahre später tritt das Land der NATO bei, was zu massiven Protesten auf Seiten Russlands führt, welche der NATO ein gewolltes Regimechange in Belarus vorwirft. Die schon vorher hochmilitarisierte Exklave Kaliningrad wird weiter militarisiert.

Griechenland 2027: Der Staat erholt sich zunehmend von den schweren politischen Unruhen. Ebenfalls wird in die Verfassung die unverletzlichkeit des Griechischen Staatsgebiet festgeschrieben, welches die FAI explizit als abtrünniges Staatsgebiet deklariert.
Aufgrund der desolaten wirtschaftlichen Situation verkauft Belarus ihr modernes militärisches Material um die Staatskasse zu verbessern. Unter anderem werden ca 100 KPz vom Typ T-100 Black Eagle an Rumänien verkauft. Mit diesen möchten die rumänische Armee ihre TR-85M1, welche noch auf dem kurz nach dem 2. Weltkrieg gebauten T-55 basieren, ersetzen.

Bukarest, 2029: Mit einem Freundschaftsvertrag zwischen Rumänien und Griechenland wird die Zusammenarbeit in wirtschaftlicher und politischer Ebene stark ausgebaut. Ebenfalls gibt es immer häufiger Verletzungen des FAI-Luftraumes durch die griechische Luftwaffe.

Ägäis, Juli 2030: Nach einer Eskalation in der östlichen Ägäis, bei dem ein griechisches Kreuzfahrtschiff von einem Patrouillenboot der FAI gerammt und von Kleinkaliberwaffen unter Feuer genommen wurde, eskalieren die Spannungen zwischen der abtrünnigen Region FAI und Griechenland.
Unter strenger Geheimhaltung verlegt die griechische Armee in Zusammenarbeit mit Rumänien größere Kampfverbände an die Nordküste der Ägäis...
 


Auftrag

Nach 3 Stunden müssen mindestens zwei der drei Prioritätsziele genommen sein!
Die Fraktionsführungen bekommen einen genaueren Auftrag im LAD-Format mit ausführlicheren Informationen.


Truppstruktur

KPZ Zug Charlie

#16 Platoon Commander - @SchmidtLR

#17 Gunner

#18 Driver

#19 Commander

#20 Gunner

#21 Driver

#22 Platoon Sergeant

#23 Gunner

#24 Driver

#25 Commander

#26 Gunner

#27 Driver

 

Scouts Hotel

#64 Aufklärer

#65 Aufklärer

 

Logistik Juliett

#68 Logistiker

#69 Logistiker

#70 Logistiker


Zusätzliche Informationen

  • Missions-Uhrzeit (ingame): 13:00
  • Tot und Verwundung: ACE Medical Basic mit InstaDeath
  • Technischer Respawn: Join­-In-­Progress-­Spieler spawnen bei Zeus
  • Sichtweite auf 5000m /Objekte 3500m begrenzt
  • Tech-Check: Ja eine Woche vorher wird es einen Server geben auf dem man prüfen kann ob alles funktioniert. Bei Problemen kann das Event-Team angesprochen werden.
Datum: 
Samstag, Juli 11, 2020 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 16 (2)KPZ Zug CharlieScouts HotelLogistik JuliettReserveAbmeldung
SchmerzKeks#17
Pio#22
Karl Baker64
Reimchen#26
Tank#24
Max Wolfenstein#69
Andx#68
Dexter Cath65
Nagsor Inaste#19
Henrik23
Charly S.#21
Yoshi
MaxZero#27
Prince
Jolsn#25
Chaos_Nips
Eric#20
Astrell18
spocky
Chris BlackWolf
Insgesamt
11 / 11
"KPZ Zug Charlie" - 11 / 11
SchmerzKeks VW: #17
Pio VW: #22
Reimchen VW: #26
Tank VW: #24
Nagsor Inaste VW: #19
Henrik VW: 23
Charly S. VW: #21
MaxZero VW: #27
Jolsn VW: #25
Eric VW: #20
Astrell VW: 18
2 / 2
"Scouts Hotel" - 2 / 2
Karl Baker VW: 64
Dexter Cath VW: 65
3 / 3
"Logistik Juliett" - 3 / 3
Max Wolfenstein VW: #69
Andx VW: #68
Yoshi
22
Bild des Benutzers Karl Baker
Online
Last seen: vor 8 Minuten 34 Sekunden
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 02/11/2016 - 20:11
Re: [Extern] [TvT] Heavy Chains 2

1. Ab sofort steht der TechCheck-Server zur Verfügung. Wir bitten alle Teilnehmer des Events mit Hilfe dieses Servers zu verifizieren, dass alle Mods korrekt installiert sind und funktionieren (insbesondere ACRE - wir betonen nochmals, dass wir diesmal ACRE2 spielen, sollte das jemand noch nicht mitbekommen haben).

Der Server ist unter folgenden Daten zu erreichen
Adresse: test.armaworld.de
Port: 2902

2. Desweiteren gab es noch einige Veränderungen bei der Verteilung der Slots auf die Clans. Die direkt betroffenen Clans wissen bereits bescheid, sollten dennoch Fragen aufkommen - nicht zögern die uns zu stellen.
3. Erinnerung: Wir brauchen dringend Reservisten um kurzfristige Ausfälle zu ersetzen. Diese werden auf alle verfügbaren Slots verteilt mit Priorität bei dem eigenen Clan, eigene Seite und dann überall. Genauere Erklärungen und Regeln sind hier nachlesbar.

Bild des Benutzers Eisenschwein
Offline
Last seen: vor 4 Stunden 9 Minuten
VeteranMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 03/04/2016 - 14:04
Re: [Extern] [TvT] Heavy Chains 2

Alle Teilnehmer bitte zwingend vorher einen TechCheck durchführen. Treffen in unserem TS um 19:10 Uhr. Führungsbesprechung in unserem TS um 1830 für die Führer die da schon Zeit haben.