Nettes Kampagnen-Szenario: SUWAŁKI CORRIDOR

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers relain
Offline
Last seen: vor 5 Monate 2 Wochen
Medal of Honor für besondere Verdienste um das TTT
Beigetreten: 21/10/2012 - 09:03
Nettes Kampagnen-Szenario: SUWAŁKI CORRIDOR

Für alle Kampagnen- und Missionsbauer ist es ab und an sicherlich reizvoll, mal ein aktuelles "realistisches" Szenario zu entwerfen. Während die Fulda-Lücke strategisch derzeit etwas abwegig ist, gilt der SUWAŁKI CORRIDOR als echte Schwachstelle der NATO Ostfront. Nachdem Einmasch Russlands 2014 in die Ukraine scheint der NATO ein russischer Angriff auf die baltischen Staaten nicht mehr allzu abwegig...

Recht frisch gibt es dazu ein wirklich interessantes Grundlagenpapier zu lesen. 

 The Suwalki Corridor, a 65-kilometer-wide strip of territory linking Poland with Lithuania, is NATO’s most vulnerable choke point along its eastern flank. In the event of conflict between Russia and NATO, Russia’s military—operating from the Kaliningrad exclave and from Belarus—could attempt to close the Suwalki Corridor and incapacitate NATO as a security provider for its three Baltic members. The three Baltic countries—Lithuania, Latvia, and Estonia—share a 1,400-kilometer land border with Russia and Belarus, but are also linked to the rest of the alliance by a narrow land corridor with Poland. This strip of territory has only two roads and one railway line. If Russian forces established control over the Suwalki Corridor, it would cut the Baltic states off from the rest of NATO and turn their reinforcement by a land route into a difficult undertaking. Defending Suwalki is therefore important for NATO’s credibility and for Western cohesion.

THE SUWALKI CORRIDOR NATO's choke point Grundlagen-Papier mit Kartenmaterial und unterhaltsamen Texten. ;-)

Bild des Benutzers Speutzi
Online
Last seen: vor 11 Minuten 35 Sekunden
VeteranMedien: GoldMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTTrupp: GruenVeteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 31/01/2015 - 22:23

Sehr sehr Interessantes Thema.

Ich hab neulich beim Zahnarzt dazu ein interessanten Artikel gelesen.
Diese Papier hat quasi den selben Inhalt.
Viel Panikmache. Was natürlich auch ein bisschen die Aufgabe der Dienste ist die das erstellt haben.
Aber schon krass das die in den 2000er erstellte Doktrin nun uns allen NATO Mitgliedern um die Ohren fliegt. Den damals politischen Verantwortlichen hätte das klar sein müssen.
Autokratische Züge hatte Putin immer schon. In Georgien haben die Russen auch gezeigt das sie keine Gefangene macht wenn es darauf ankommt.

Ich bin jedenfalls gespannt wie die geforderten Ansätze hier in Deutschland umgesetzt werden. Wir sind gefühlt einer der Länder die diese in den 2000er eingeführte Doktrin nie ganz umgestzt bekommen haben. Dementsprechend haben wir ja ein bisschen Base um neu anzusetzen ;-)

Ob die geforderte Doktrin (Aufklärung der Bevölkerung, MLRS, artillerie Allgemein & Panzer mit vielen Infanteristen) reicht um die äussert gut funktionierende russiche Doktrin der hybriden Kriegsführung zu schlagen, wage ich zu bezweifeln. Die Russen sind gut in der elektronischen Kampfführung. Nur nicht so wie man sich das all die Jahrzehnte ausgedacht hat.
Anstatt massive Hackerangriffe auf Infrastruktur sind es die vielen kleinen Hacks, verschleierungen, blocking, Caching von SMS und WhattsApp mit anschließender einspeisung in die russiche Selbstfahrlafette uvm. Da muss man sich gedanken machen. Da hab ich bis jetzt noch keinen Lösungsansatz gelesen und gehärt.

Tatsächlich wäre das eine gute Idee dür eine Kampagne. Mich schreckt aber tatsächlich das immer selbe "der Böse Russe" Szenario ab.
Nun haben wir ja mit Marder und all den tollen Fahrzeugen von Tank&Redd Vehicles die möglichkeit das Szenario zu spielen.
Nur eine Karte dazu fehlt noch. Tatsächlich kenne ich keine die Immersiv genug ist um das Szenario abzubilden.

Aber kommt Zeit kommt rat.
Danke für den interesanten Artikel.

Grüße

Falle Schnapp für Feldnagetier Grau "

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 1 Stunde 40 Minuten
SoldatTrupp: Weiß
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

die neue Arma3 Map, die Teil des Contact DLC ist stellt ja genau diesen Bereich dar. 

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx