OP Grenzkirche - 15.04.18 - 20 Uhr

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers G.Wagner
Online
Last seen: vor 7 Minuten 39 Sekunden
StammspielerVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 06/05/2017 - 00:06
OP Grenzkirche - 15.04.18 - 20 Uhr

Allgemeines

  • Missionsbauer: Spec
  • Map: Bozcaada
  • Spieleranzahl: 19+3
  • Mindestspieleranzahl: 6
  • JIP: Möglich, einfach HQ anhauen.

Lage

24.11.2015

An der Grenze zwischen Türkei und Syrien hat das türkische Militär ein russisches Kampfflugzeug abgeschossen. Russland bestätigt den Abschuss eines Bombers vom Typ Suchoi Su-24. Ein Pilot soll von syrischen Rebellen gefangen genommen worden sein.

Die offizielle Stellung der Türkei ist eine erneute Verletzung des Luftraumes wohingegen Russland von einem Abschuss über syrischen Gebiet sprach. Der Kreml warnt vor Türkei-Reisen und droht Konsequenzen an. Hierbei soll das türkische Militär zehnmal, ohne Erfolg, versucht haben mit den Piloten Funkkontakt herzustellen.

13.01.2016

Erneut ist ein russisches Kampfflugzeug an der Grenze von Türkei und Syrien abgeschossen worden. Die Türkei spricht von mehreren Verletzungen des Luftraumes, jedoch sei das heute abgeschossene Flugzeug besonders weit in den türkischen Luftraum eingedrungen und hatte wie beim Vorfall am 24.11.2015 nicht auf Funksprüche reagiert.

Russland ist über den zweiten Abschuss genauso empört wie über die Anschuldigungen der Türkei. Das russische Militär habe nur am 5. Oktober 2015 den türkischen Luftraum verletzt und es werde seit dem einen großen Abstand zur türkischen Grenze gehalten. Die Türkei würde nämlich eine Jagd auf russischen Flugzeugen nahe der türkischen Grenze machen. Da die harten Auflagen gegenüber der Türkei keine Besserung erbracht haben, denkt der Kreml über andere Möglichkeiten nach.

15.01.2016

Die USA rufen zur Besonnenheit auf und möchte nicht, dass das Verhältnis zwischen der Türkei und Russland schlimmer wird. Hierbei spricht Obama der Türkei eine große Schuld zu, so liegen ihm Beweise vor, dass bei den Zwischenfällen am 24. November 2015 und 13. Januar 2016 die russischen Jets mindestens 2 km von der Grenze entfernt waren und keine Funksprüche abgesetzt wurden. Dies sei zwar kein "großer Abstand" wie von Russland behauptet, doch stelle dies keine Verletzung des türkischen Luftraumes dar.

16.01.2016

Der Kreml begrüßt die Zustimmung der USA, sieht sich aber gezwungen der Türkei eine Lehre zu erteilen. Der Kreml habe eine Operation genehmigt in der die türkische Insel Bozcaada angegriffen werden soll um den Willen Russlands zu demonstrieren.

17.01.2016

Russische Kräfte haben die Hälfte der Insel Bozcaada erobert und einen Grenzstreifen aufgestellt. Die NATO und USA sind zwar empört über das aggressive Verhalten Russland, werden aber der Türkei keine militärische Unterstützung bereit stellen. Daraufhin hat die Türkei das militärische Personal von der Insel abgezogen. Zurzeit befindet sich auf der Insel, abgesehen von der Zivilbevölkerung, die sogenannte "Freedom and Independence Army" (FIA), die Russland Widerstand leistet und die Insel zurückerobern möchte.


Auftrag

Wir konnten erfolgreich auf der Insel Bozcaada landen und den militärisch nutzbaren Flughafen erobern. Zwar könnten wir nun mit unserer Überlegenheit die FIA-Rebellen aus dem restlichen Teil der Insel verteilen, wir wollen aber der Bevölkerung Zeit zum Verlassen der Insel geben bzw. die Kollateralschäden minimieren..

Ihre Aufgabe ist es das von uns definierte Grenzgebiet vor Aggressionen der FIA-Rebellen zu schützen. Hierbei müssen Sie besonders auf die Kirche im Grenzgebiet achten, die von der Zivilbevölkerung regelmäßig besucht wird. Dort wurden schon ein Trupp von einem Selbstmordattentäger der FIA-Rebellen angegriffen, ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung zu nehmen.

Um die Grenze besser zu kontrollieren können sie die vorgeschobene Basis Saratow (FOB Saratow) nutzen.

karte


Durchführung

  • Verlegung zum Grenzstreifen (ggf. muss dieser eingenommen und/oder gehalten werden).
  • Aufklärung am Grenzstreifen betreiben.
  • Zurückschlagen von FIA-Rebellen, die über das Grenzgebiet gekommen sind.

Truppstruktur

"Grün", Zugführung | SR 111 (ASR 110), LR 31

  1. Truppführer
  2. Funker
  3. Gefechtssanitäter - Cpt.Maggi

"Schwarz", Fallschirmjäger | SR 112 (ASR 110)

  1. Truppführer - onyx090
  2. stellv. TF - TCNebrot
  3. LMG-Schütze - Freddy Bacon
  4. LMG-Schütze - Woozy
  5. AT-Schütze - Nightshade
  6. AT-Schütze - Rodeo

"Blau", Pioniere | SR 113 (ASR 110)

  1. Truppführer
  2. stellv. TF
  3. MG-Assistent
  4. MG-Schütze
  5. Pionier - Thisnorm ab 20:30
  6. Pionier

"HQ", Zeus

  1. Zeus - Wagner

Zusätzliche Informationen

  • ACE-Medical Lifetime: 900 Sekunden / 15 Minuten
  • Technischer Teleport an folgenden Objekten: RUS-Flagge neben dem Logistik-Bereich.
  • Kiste zum Wechsel des Loadouts neben dem Teleporter.
Bild des Benutzers TCNebrot
Offline
Last seen: vor 17 Stunden 42 Minuten
Mitspieler
Beigetreten: 10/03/2018 - 15:49

Moin bin dabei, nice das es geklappt hat

Schwarz 2

 

Gruß TCN

Bild des Benutzers Cpt.Maggi
Offline
Last seen: vor 3 Wochen 4 Tage
Gastspieler
Beigetreten: 19/01/2018 - 16:43

Hallo Ihr lieben,

 

heute mal als Grün 3 bitte.

 

MfG

 

Cpt.Maggi

Bild des Benutzers onyx090
Offline
Last seen: vor 21 Stunden 57 Minuten
Medien: BronzeStammspieler
Beigetreten: 26/11/2017 - 11:26

dabei - Schwarz 1

Bild des Benutzers Freddy Bacon
Offline
Last seen: vor 1 Tag 1 Stunde
Mitspieler
Beigetreten: 01/02/2018 - 11:47

Schwarz #3 bitte ;)

Offline
Last seen: vor 2 Stunden 23 Minuten
Gastspieler
Beigetreten: 02/04/2016 - 22:48

Würde Blau #5 nehmen, aber wäre frühestens ab 20:30 da:/

sollte aufgrund von JIP allerdings kein Problem darstellen, oder?

Gruss Thisnorm

Offline
Last seen: vor 1 Monat 2 Wochen
Gastspieler
Beigetreten: 22/03/2016 - 01:47

Schwarz #4

Nightshade (nicht überprüft)

Black Five ;)

Offline
Last seen: vor 43 Minuten 17 Sekunden
Gastspieler
Beigetreten: 03/04/2018 - 20:52

Schwarz #6