[TTT] [Kampagne] Nemesis- Hintergrundgeschichte

 


Informationsmappe


 

VS - Nur für den Dienstgebrauch

- die nachfolgenden Informationen sind ausschließlich aktivem TTT-Personal zur Kenntnis zu geben -
- eine Weitergabe außerhalb des TTT sowie Vervielfältigung ist nicht gestattet und entsprechend §2 VSAdEU sanktioniert -

 

Diese Informationsmappe wurde sorgfältig mit Hilfe von aktueller offener sowie von geschützten Informationen zusammengestellt und soll Ihnen als angehendes Mitglied des zehnten TTT-Einsatzkontingents helfen, die Hintergründe des aktuellen Auftrags zu verstehen.

 

Alles hat sich verändert. Das Ende des Kalten Krieges versetzte die Nationen der Welt in euphorische Aufbruchstimmung: Die großen Machtblöcke waren aufgelöst, eine friedliche Zukunft stand bevor, der Schritt in ein neues, freies Zeitalter. Die Euphorie hielt nicht allzu lange an. Schon bald erkannte man in Terrorismus, Migration, erstarkendem Nationalismus und dem Kampf um Rohstoffe eine konstante Bedrohung.

Die Machtverhältnisse haben sich verändert. Ab 2017 wandten sich die USA kontinuierlich der „America-First“-Außenpolitik zu, die später in einem Teilrückzug der USA gipfelte.

Die Europäische Union, durch diverse Krisen geprägt und kurz vor dem Zerfall, reduzierte sich auf einige Kern-Mitgliedsstaaten und wurde 2022 als Neue Europäische Union restrukturiert. Sie ging gestärkt aus den Erfahrungen des vergangenen Jahrzehnts hervor und beschloss, angesichts eines aggressiveren Russlands, unveränderter Bedrohung durch Terrorismus und der Konfliktherde in Nordafrika und Nahost sowie einem Teilrückzug der USA aus der NATO im Jahr 2023 gemeinsame europäische Streitkräfte zu bilden.

Dank umfassender Investitionen in neue Technologien, Digitalisierung und KI, sowie wachsendem Fokus auf die eigene Außenpolitik, gewann China als Global Player an Bedeutung. Aufgrund des eigenen Machtverfalls sah sich Russland 2024 gezwungen, eine Allianz mit China und weiteren asiatischen und afrikanischen Staaten einzugehen.
Um den rapide wachsenden Bedarf an unentbehrlichen Rohstoffen und Handelswegen zu decken, trachtet die Sino-Russische Allianz SRA danach, aggressiv ihren Einfluss auszuweiten („neue Seidenstraße“).
Im Streben um Kontrolle greift die neue Weltmacht hierbei zu wirtschaftlichen, militärischen und hybriden Mitteln. Dies führt global zu neuen Konflikten, insbesondere im südchinesischen Meer, Zentralasien, Afrika, Osteuropa und dem Mittelmeerraum.

Die EU bildet schon bald die Taskforce Nemesis, um auf existenzielle Bedrohungen angemessen reagieren zu können. Es wird erwogen, das kampferprobte TTT als schnelle Eingreiftruppe weltweit einzusetzen.

Hier beginnt unsere Kampagne. Im September 2029.