[TTT] [Newsletter] Jahresrückblick 2017

Der neue Newsletter zum Januar 2018

Alle Jahre wieder gibt es einen monatlichen Newsletter. Scherz beiseite. Beim letzten Indianerkreis fiel auf, dass es keinen monatlichen Newsletter mehr seit ziemlich genau 11 Monaten gab. Grund genug, dass es nun zukünftig wieder jeden Monat einen Newsletter geben wird.

Neue Manager

Stura konzentriert sich nun vorerst auf seine Masterarbeit bei seinem Studium. Hierfür drückt ihm das TTT natürlich beide Daumen und wir bedanken uns für sein Engagement. Dahingehend hat dieser sich dazu entschlossen das Amt des Technikmanagers niederzulegen. Auf der Suche nach einem Nachfolger wurden wir in Gestalt von Corben fündig, der sich nun zukünftig um das Wohlergehen unserer Server kümmert.

Da, ebenfalls im letzten Newsletter, auch der Personalmanager neu besetzt wurde, nehmen wir dies nochmal zum Anlass auf den Wechsel zum 01.12.2017 auf dieser Position hinzuweisen. Wir bedanken uns bei SchmidtLR für die Arbeit in den letzten Monaten und freuen uns außerdem das wir in Speutzi einen Nachfolger finden konnten.

Alle aktuellen Ansprechpartner kann man wie immer unter https://www.tacticalteam.de/content/ansprechpartner-im-ttt-wen-kann-ich-was-fragen finden.

Was 2017 so los war

Wir haben 2017 viel zusammen unternommen. Daher möchten wir mit ein paar Zahlen auch nochmal zeigen wieviel es wirklich war. Hier ein Dank an alle Beteiligten und insbesondere natürlich den Missionsbauern, Trainingsleitern, Zeusen, Briefingschreibern und alle die wir vergessen haben.

2017 wurden im TTT insgesamt 58 Missionen gespielt, davon waren 9 Missionen darauf ausgelegt, dass wir mal nicht der KI sondern uns gegenseitig einen eingeschenkt haben. Unter diesen waren weiterhin 13 Missionen die unter Beteiligung unserer TTT-Partner bestritten wurden.  Unser Dank hier nochmal an KV-13 und Gruppe W. Außerdem wurden 55 Trainings abgehalten, davon waren 24 vom Charakter her als Manöver+ aufgebaut, der Rest verteilt sich auf unsere verschiedenen SGA's die wir im Angebot haben.

In 13 Einsteigerevents haben wir die stolze Anzahl von 162 Gästen bei uns begrüßen dürfen. Auch hier nochmal ein herzliches Willkommen und wir hoffen ihr fühlt euch bei uns wohl.

Auch unsere PR unter Leitung von EggMcDragon ist nicht untätig gewesen. Neben 28 Videos, die so erstellt wurden haben auch 44 Livestreams während unserer Missionen stattgefunden aus denen die unglaubliche Anzahl von 237 Videos hervorgegangen sind. Danke an die ganze PR Truppe für die tolle Arbeit.

Ende 2017 ist das Repo bei uns nun auf stolze 50,6 GB angewachsen, dies ist größtenteils aber damit zu erklären, dass wir nun mit dem "Project-X" Repo, einem gemeinsamen Repository aus KV-13 und TTT Hürden entfernen wollen wenn es um gemeinsame Missionen geht. Weiterhin dürfen wir natürlich bei unseren Technikern nicht vergessen, dass wir in der tollen Situation sind, dass so manche Mod auch aus dem Hause TTT selbst kommt. Vielen Dank an die Techniker. Macht weiter so !

Last but not least wurden dieses Jahr auch viele Artikel in unserem Wiki überarbeitet, dass nun 72 Seiten in 7 Kategorien umfasst. Es waren hier insgesamt 32 fleißige Schreiberlinge beteiligt um unser Wiki zu dem zu machen was es jetzt ist.

Der Jahresabschluss 2017

Zum Ende des letzten Jahres wurde uns durch Reimchen die Möglichkeit gegeben an einer TTT Olympiade teilzunehmen. Am Ende konnte sich unter diversen Teams der Trupp Orange mit 21 Bananen durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn hier an BadDestiny, Arawn, Pio und dodo. Leider gibt es zu diesem Event kein offizielles Filmmaterial. Dies war dem Umstand geschuldet das es zur absoluten Wettbewerbsgleichheit beitragen sollte. Dies hat wohl auch funktioniert. Wir hatten alle viel Spaß und es war ein würdiger Abschluss für ein tolles Jahr 2017 im TTT.

Ein kleiner Ausblick auf 2018

Neben den ersten Terminen am 09.01.2018 und 12.01.2018 und natürlich ganz wichtig für unsere Neuinteressierten am 14.01.2018 das Einsteigerevent, hat man schon munkeln hören, dass es auch 2018 wieder eine Kampagne geben wird. Terminlich ist hier aber noch nichts bekannt. Sobald es was gibt werden wir euch natürlich informieren also stay tuned.

Zum Abschluss natürlich noch ein

Train hard - play smart!

Nagsor Inaste im Namen der Leitung