[WIP] [Briefing] [Coop] OP Dust

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 22 Stunden 23 Minuten
UnteroffizierMedien: GoldTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09
[WIP] [Briefing] [Coop] OP Dust

Allgemeines

  • Missionsbauer: EinStein
  • Map: Anizay
  • Spieleranzahl: 41+1
  • Technisch: TTT-Standard + TTT-RHS

Lage

Eigene Lage

Ihr Zug besteht aus drei motorisierten Infanteriegruppen, einem mobilem Arzttrup und einer Einheit schwerer Logistiker.
Sie sind stationiert bei Landay Airfield, primär allerdings mit Aufgaben außerhalb der Basis betraut, wie beispielsweise Gesprächsaufklärung oder Geleitschutz für Hilfsorganisationen.

Derzeitig befindet sich die Gegend in einer 18 Monatigen Dürre-Phase. Viele der Städte haben ihre Wasserreserven aufgebraucht.

Unser Stützpunkt FOB Obeh nahe der Hauptstadt Anizay, benötigt ebenfalls dringend Versorgung um weiter in der Gegend Präsentz zeigen zu können.
Jene Versorgungsgüter sind heute Nacht per C-130 bei uns gelandet.
 

Feindlage

In der Gegend befinden sich kleine Splittergruppen unbekannter Terrororganisationen die aber allesamt einer Begegnung mit unseren Kräften aus dem Weg gehen.

Dazu kommt noch ein ortsansässiger Warlord, der mit Waffenschmuggel und Opiumhandel sein Vermögen aufbaut und ebenfalls besagte Splittergruppen in Schach hält.
Unsere Beziehungen sind auf dem Papier streng feindlich definiert. Zum Wohle der Bevölkerung drücken in der Praxis beide Parteien das ein oder andere Auge zu.

Zivilisten

Die Zivilbevölkerung ist schon seit einiger Zeit auf behelfsmäßige Brunnen, Importe und Hilfsorganisationen angewiesen um die Dürrekrise zu überstehen.
Das öffentliche Leben ist auf einem Minimalpunkt angekommen.

Vermeiden Sie daher unbedingt Schäden an zivilem Eigentum und achten Sie auf ihr Feuer.


Auftrag

Datum: 09.02.2018
Uhrzeit: 0710
Wetter: 23 °C im Schatten, wolkenlos

Laden Sie umgehend vier Europaletten (Wasser) und zwei Europaletten (Nahrung) auf die M1084A1P2 Trucks auf.
Verlegen Sie als Konvoi über die eingezeichnete Route Richtung FOB Obeh und liefern Sie die geforderten Güter beim befehlshabendem Offizier ab.

Im Anschluss verlegen Sie zurück zum Landay Airfield und warten Sie auf weitere Befehle.


Durchführung

  1. Güter aufladen
  2. Konvoi aufbauen und zur FOB Obeh verlegen
    1. Die OPL hat dazu alle unten stehenden Parameter vor Missionsbeginn zu definieren und an die Führungskräfte weiterzuleiten
  3. Rückkehr zum Landay Airfield als Kolonne
  4. Stand By

Einsatzunterstützung


Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • Die Position des technischen Teleports & der Zuschauerkamera ist am Respawn (US-Flagge)
  • Bei JIP spawnt man am Respawn
  • Thermalsicht der Stryker ist deaktiviert
  • Die OPL setzt sich vor Missionsstart mit dem Missionsbauer in Verbindung
  • Der Missionsbauer besetzt den Zeusplatz

Mit Besten Grüßen
EinStein