[WIP] [Briefing] [Coop] Operation: Grey Fox

1 Beitrag / 0 neu
Offline
Last seen: vor 16 Stunden 12 Minuten
Soldat
Beigetreten: 23/08/2018 - 18:47
[WIP] [Briefing] [Coop] Operation: Grey Fox

Allgemeines

  • Missionsbauer: Armaopterix
  • Map: Rosche, Germany 
  • Spieleranzahl: 35
  • Benötigte Repositories: TTT-Standard + TTT-RHS 

Lage

2025 – Norddeutschland

Russische Streitkräfte haben bereits einen großen Teil von Osteuropa eingenommen, die Invasion auf die Bundesrepublik kam wenig überraschend. Die Vorbereitungszeit reichte aufgrund des schlechten Ausrüstungszustandes nicht. Auch Mithilfe der Franzosen und Amerikaner, konnten wichtige Stellungen im Osten von Deutschland nicht gehalten werden. Russische Streitkräfte kamen in der Nacht vom 15. Februar 2025. Die Hauptstadt Berlin fiel bereits drei Tage später. Die Angriffstaktik der Russen war auf Masse ausgelegt. Doch auch die Technik war deutlich Fortschrittlicher als erwartet.

Bereits wenige Tage nach der Offensive der Russischen Kräfte auf die Hauptstadt ging der Vorstoß weiter in Richtung Süden des Landes. Schnell wurden die Bundesländer Sachsen & Thüringen überrannt. Die Bundeswehr und auch Unterstützungskräfte der NATO waren Chancenlos.

Durch die Zusammenarbeit der Russen mit Nordkorea, China und auch der Indischen Streitkräfte konnten die gesamten NATO Mitglieder wenig bewirken. Da es zusätzliche Invasionen auf Schweden, Norwegen, Polen, Ukraine und auch Italien gab. Die Angriffe in diesen Ländern liefen ebenso koordiniert wie die Angriffe auf deutschen Boden. Damit mussten sich die Streitkräfte der NATO verteilen und verloren damit an Kraft.

Aufgrund des Taktischen Vorteils der Östlichen Streitkräfte, gelang es den feindlichen Streitkräften große Teile der Bundesrepublik einzunehmen. Lediglich Regionen in Nordwest Deutschland sind bisher verschont geblieben. Doch auch hier begann bereits die erste neue ‚Invasion‘. In der Region Rosche gibt es wenige verblieben Deutsche- und Amerikanische Streitkräfte. Vermutlich die letzte Bastion der Bundesrepublik.


Auftrag

Ziel 01: Der Checkpoint

Eine Wichtige Zufahrtsstraße zum Norden der Region wird durch einen Checkpoint der Russen besetzt. Dieser war ursprünglich ein deutscher Checkpoint. Bei der Eroberung der Region fiel dieser in die Russische Hand. Sichern Sie den Checkpoint, kämpfen Sie sich dann weiter in den Norden vor. Wir rechnen beim Checkpoint mit keinen Zivilisten. Dennoch ist überall Vorsicht geboten. Für dieses Ziel steht Ihnen eine Drohnenaufklärung zur Verfügung. Das Wärmebild Dokument haben wir Ihnen angehangen. Leider wurde die Drohne kurz darauf abgeschossen. Die Daten konnten zumindest für dieses Ziel übermittelt werden. Nutzen Sie die Informationen zu Ihrem Vorteil. Gleichzeitig müssen wir beachten, dass das Bild einige Stunden her ist. 

Ziel 02: Dormte 

Die Stadt Dormte war ursprünglich eine gute Verteidigungsposition für die Bundeswehr, bei der Offensive erlitten der Ort und die Bevölkerung schwere Verluste. Zivilisten starben, Gebäude wurden zerstört. Die feindlichen Invasoren nahmen keine Rücksicht auf die Zivilbevölkerung. Sichern Sie das Gebiet. Durchsuchen Sie dieses nach eventuell nützlichen Informationen. 

Ziel 03: Masendorf

Masendorf, einst ein Familiärer Rückzugsort für Groß und Klein wurde mittlerweile zu einer Höllenortschaft umgewandelt. Die Tyrannei der Russen wird hier laut ersten Angaben der Bevölkerung bewusst. Zivilisten wurden nach Angaben der Bevölkerung hingerichtet, Kriegsverbrechen begangen. Wir rechnen mit einem harten Widerstand und mit eventuell vielen Zivilen Verlusten. Sichern Sie das Gebiet und Dokumentieren Sie eventuelle Kriegsverbrechen. 


Einsatzunterstützung

Ihnen steht für den Einsatz ein Hubschrauber für die Logistik zur Verfügung. Es wird keinen Ersatzhubschrauber geben, wir haben leider nur noch diesen Hubschrauber des Typ's UH-60 in 'greifbarer' Nähe. Dieser Helikopter wird von den Amerikanern gestellt. Auch das nötige Personal. Für den Einsatz steht ihnen genügend Medizinisches Material zur Verfügung. Dieses kann aus dem Stützpunkt nachgeflogen werden. Dasselbe gilt für den Nachschub von Munition. Lediglich die Bewaffnung der Bodenfahrzeuge kann nicht erneuert werden. Diese werden ihnen aber voll Munitioniert für den Einsatz zur Verfügung gestellt. 

Truppstruktur 

 


Zusätzliche Informationen 

  • Es handelt sich um keine Kampagne sondern um eine Einzelmission 
  • Tod = Tod - One Life Regel natürlich! 
  • Es wird DAC für ein Dynamisches Erlebnis verwendet. 

Technisches

  • Technischer Teleport an: Dixi Klo in der Basis
  • Zuschauerkamera an: Dixi Klo in der Basis
  • Technisches Nachrüsten an: Dixi Klo in der Basis
  • Bei JIP spawnt man am Startpunkt der jeweiligen Spielereinheit