[WIP] [Briefing] [Coop+] Short stories of pain & glory - OP Rose Tattoo

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Jensebaer
Offline
Last seen: vor 2 Tage 9 Stunden
MitspielerTrupp: Silber
Beigetreten: 20/06/2018 - 21:44
[WIP] [Briefing] [Coop+] Short stories of pain & glory - OP Rose Tattoo

Die Real Irish Republican Army (dt.: Wahre irisch-republikanische Armee; irischÓglaigh na hÉireannan Fíor-IRARIRA; auch bekannt als Reals oder True IRA) ist eine terroristische paramilitärische Organisation, die ein vereinigtes Irland anstrebt. Die RIRA wurde 1997 nach einer Spaltung in der Provisional Irish Republican Army gegründet. Sie ist eine illegale Organisation in der Republik Irland und wird im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten als terroristische Vereinigung geführt. Die EU führt die Organisation ebenfalls auf ihrer Liste der Terrororganisationen.[1]

Die RIRA versteht sich als eine direkte Fortsetzung der Irish Republican Army (IRA, die Armee der Irischen Republik — 1919–1921), die im Irischen Unabhängigkeitskrieg für die Unabhängigkeit Irlands kämpfte. Wie alle anderen Organisationen, die sich selbst als die IRA bezeichnen, weisen sich die Reals in öffentlichen Bekanntmachungen und intern als Óglaigh na hÉireann (Freiwillige Irlands) aus, diesen irischen Titel tragen jedoch auch die Irish Defence Forces (die irische Armee). Seit 1997 kämpfen die Reals im Nordirlandkonfliktgegen die britische Armee und die nordirische Polizei.

Struktur und Status[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die RIRA hat eine ähnliche Kommandostruktur wie die Provisional IRA. Es gibt einen siebenköpfigen Armeerat (Army Council) bestehend aus einem Chief of Staff, Quartermaster General, Director of Training, Director of Operations, Director of Finance, Director of Publicity und dem Adjutant General.[10] Die normalen Mitglieder operieren in kleinen Zellen, damit die Organisation nicht von Informanten gefährdet wird. Im Juni 2005 sagte der damalige irische Justizminister Michael McDowell dem Dáil Éireann, dass die Organisation maximal 150 Mitglieder hat.[11] Als politischer Flügel der Real IRA gilt das 32 County Sovereignty Movement (ehemals 32 County Sovereignty Committee), das aktuell von Francis Mackey geführt wird.[12] Die RIRA ist von der Continuity IRA, einer anderen Splittergruppe der Provisional IRA (gegründet 1986), unabhängig. Jedoch ist es bekannt, dass beide Gruppen auf lokaler Ebene miteinander kooperieren.[13] Die Provisional IRA steht der RIRA feindlich gegenüber und gab Drohungen gegen RIRA-Mitglieder heraus. Im Oktober 2000 wurde sie von der Familie des Opfers und dem 32-County-Sovereignty-Movement-Mitglied Marian Price für die Erschießung des Belfaster RIRA-Mitgliedes Joe O'Connor verantwortlich gemacht.[14][15]

Die RIRA ist auf Grund des Gebrauches von ‘IRA’ im Gruppennamen eine illegale Organisation unter britischem (§ 11(1) des Terrorism Act von 2000) und irischem Recht.[16][17] Die Mitgliedschaft in der Organisation kann unter britischem Recht mit zehn Jahren Gefängnis bestraft werden.[18] 2001 nahmen die USA die RIRA in die Liste ausländischer Terror-Gruppen auf. Dies macht es für Amerikaner illegal die RIRA materiell zu unterstützen. Dazu gehört auch, dass die US-Behörden Konten der Gruppe einfrieren können und angeblichen Mitgliedern der RIRA Visa für die USA verweigern.[19] Im Juli 2012 gab die RIRA bekannt, eine neue Irish Republican Army formieren zu wollen.

 

(alternative Zeitlinie)  Das Jahr 2023. 

Der wirtschaftliche Abstieg des alten Commonwealth im Zuge des Brexit macht den alten Demokratien in Europa zu schaffen.
Doch nicht nur Europa kämpft mit Problemen auch Rußland welches durch die seit fast 10 Jahren greifenden Sanktionen sehr geschwächt ist, steht vor dem zerfall. Das "alte Königsberg" welches nach dem 2. Weltkrieg zu Weißrußland wurde hat seine unabhängigkeit erklärt. Die russische Förderation hat dem nicht viel entgegen zusetzen. Und so muss sie nachgeben und mit anschauen wie das einst so Politische bedeutende Weißrussland in einem Bürgerkrieg versinkt. Dieser Bürgerkrieg droht im Jahre 2023 auch auf die umliegenden Baltischen Länder überzugreifen. 

Die IRA mittlerweile eine der Terroristischen Top Organisationen mischt sich nun in genau diesen Bürgerkrieg ein. Ihr Ziel ist es eine Irische Exklave auf dem Europäischen Festland zu gründen.
Ihr Ziel ist es einen funktionierenden Staat zu gründen und Irland dann in naher Zukunft zu Besetzenoder wie sie es nennen zu befreien.

 

In diesen unruhigen Zeiten wird das TTT von der Europäischen Union engagiert. Es soll das vorrücken der IRA stoppen und seine Truppen aus dem Baltikum vertreiben. 

 

 

 

 

Die Organisation ist für eine Reihe von Anschlägen in Nordirland und England verantwortlich.

  • 15. August 1998: Der Bombenanschlag von Omagh tötet 29 Menschen.
  • 7. März 2009: Die "Wahre IRA" bekannte sich zu einem Anschlag, bei dem zwei britische Soldaten in einer Kaserne nahe Belfast, Grafschaft Antrim getötet wurden.[29] Als Tarnung folgten die Attentäter einem Pizzaboten, beim Schusswechsel wurden weitere Soldaten und Zivilisten schwer verletzt. Das Bekennerschreiben an eine Tageszeitung in Dublin ließ eine eindeutige Verifikation zu. IRA-Dissidenten versuchen seit langem, den fortschreitenden Friedensprozess in Nordirland und die Allparteien-Regierung durch Anschläge zu destabilisieren.[30]
  • 12. April 2010: Ein gekapertes Taxi mit einem Sprengsatz wird vor einer britischen Kaserne in der Grafschaft Down zur Explosion gebracht und verletzte eine Person. In dem Gebäude befindet sich auch eine Abteilung des Inlandsgeheimdienstes Security Service (MI 5).[31]
  • 2. April 2011: In der nordirischen Stadt Omagh ist bei einem Bombenanschlag ein 25-jähriger Polizist getötet worden. Der Sprengsatz explodierte unter dem Auto eines seiner Familienmitglieder.
  • 27. Juli 2012: RIRA-Kämpfer feuern mit Granatwerfern und Maschinengewehren auf einen PSNI-Landrover in Belfast, wobei sie die Insassen leicht verletzten.[32]

+-- hehe das ist doch kein Messer...
DAS -+=====> ist ein Messer! O.O