[WIP] [Briefing] [Coop] [Zeus] [Milsim] Wind of Change: White Mandate

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers TCNebrot
Offline
Last seen: vor 3 Stunden 3 Minuten
Soldat
Beigetreten: 10/03/2018 - 15:49
[WIP] [Briefing] [Coop] [Zeus] [Milsim] Wind of Change: White Mandate

 

Allgemeines

  • Missionsbauer: TCNebrot
  • Map: Panthera 
  • Spieleranzahl: 40 + 4
  • Fraktionen: Bundeswehr

Lage

04.02.2020 bis 25.02.2020:

Für den anstehenden Tonuswechsel der Botschaft im März bereitet sich der Bravo Zug des Personenschutzkommando der Feldjäger darauf vor den Charlie Zug abzulösen.

Hierzu finden Trainings in allen Fachbereichen statt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Zusatzausbildung Pionier gelegt, da momentan viele IED's auf Panthera gezündet werden durch die Seperatisten, welche abgeneigt sind gegen die politschen Vertreter vor Ort.

26.02.2020:

Heute steht die Abschlussübung an. Hierzu ist auch der Botschafter gekommen, damit ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Bravo Zug der Feldjäger und dem Botschafter entsteht.

27.02.2020:

Die gestrige Abschlussübung war ein voller Erfolg, der Botschafter lobte den Bravo Zug der Feldjäger und bekundete, dass er froh sei von sollen fähigen Männern und Frauen beschützt zu werden.

28.02.2020:

Der Kommandör erteilte dem Bravo Zug Freigang bis zum ersten März.

01.03.2020:

Es steht der Tonuswechsel der Botschaft in Panthera an. Der momentane Botschafter und sein Sicherheitsteam bereiten sich vor Panthera zu verlassen. Zur gleichen Zeit verlegt der Bravo Zug, mit samt des Botschafters zum Airbase Ramstein. Dort startet der Flug nach Panthera zum Außenposten Dortmund.

02.03.2020:

0400 Uhr die zwei C-130 J der USAF betreten den Luftraum der Provinz Pantheras.

Wetterdaten für den Missionszeitraum:

Wolkenlage: 40%
Windstärke: 0 bis 3 aus Süd-West
Regenwahrscheinlichkeit: 0% bis 20%
Wettervorhersage: konstant innerhalb der nächsten 2 Stunden


Auftrag

Bringen Sie den Botschafter vom Außenposten Dortmund zur Botschaft.

Danach ermöglichen Sie dem Botschafter zur Einweihung der Fabrik zu gelangen, welche aus Föderprogrammen von Deutschland finanziert wurde.

Nach diesem Termin, hat der Botschafter beim Bürgermeister von Taff Grove einen Meeting, welcher sehr wichtig ist, da sie über Investionen von Deutschland in den Ort reden müssen; ermöglichen Sie dem Botschafter dieses wahr zu nehmen.

 


Durchführung

  1. Landen auf außenposten Dortmund
  2. Ausrüstung prüfen
  3. Verlegung zur Botschaft via Helikopter
  4. Konvoi vorbereiten
  5. Einweihung Farbik
  6. Besuch im Rathaus von Taff Grove
  7. Verlegung zurück zur Botschaft

Weitere Planung sowie taktisches Vorgehen obliegt der Zugführung "Bravo", dabei hat sie volle Handlungsfreiheit; jedoch muss Bravo Sensenmann über eine Notsituationen informieren. Es ist Aufgrund der angespanten Lage damit zu rechenen, das die Seperatisten IED's legen. Es darf daher nur im gesicherten Bereich bewegt werden, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass punktuell Minen vorhanden sind, welche nicht gesäubert wurden von den NATO Einheiten. Es ist sicherer Nochmals Autos, die am herrenslos am Wegesrand stehen, nochmals zu untersuchen. Bei Fragen steht Ihnen Sensenmann zur Verfügung.


Truppstruktur


 

Zusätzliche Informationen