[Coop] Vietnam: Fight for the Path

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Speutzi
Offline
Last seen: vor 1 Tag 10 Stunden
UnteroffizierMedien: GoldVeteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 31/01/2015 - 22:23
[Coop] Vietnam: Fight for the Path

Allgemeines

  • Missionsbauer: Speutzi
  • Map: Prei Khmaoch Luong
  • Spieleranzahl: 49
  • Benötigte Repositories: TTT-Standard + TTT-CUP

Lage

Geschichtliche Lage:
Zu Beginn des Jahres 1968 begann die Operation Igloo White. Ihr Ziel ist die Aufdeckung und Vernichtung des gut getarnten Ho-Chi-Minh-Pfades.
Der Ho-Chi-Minh-Pfad ist die wichtigste Nachschubroute der Nordvietnamesen. Er führt von Nord- nach Südvietnam – Teilweise auch durch Landesteile von Laos und Kambodscha.
Über ihn werden massiv Material und Mensch in Richtung Süden verschoben. Der Pfad ist unterschiedlich ausgebaut, von größeren mit LKW befahrbaren Straßen bis hin zu kleinen Fuß- und Radwegen. Auch Wasserstraßen gehören dazu.

Mit Luftangriffen im Rahmen der Operation Rolling Thunder und dem Versprühen von Entlaubungsmitteln (Agent Orange) versuchen wir den Pfad aufzudecken und zu zerstören.
Entlang des Pfades hat der Vietcong und die NVA Umschlagdepots und Checkpoints errichtet. Diese sind sowohl oberirdisch in Dörfen und auf Jungel-Lichtungen als auch unterirdisch in Tunnelanlagen angelegt. Wir, die erste Kompanie des 7. Kavallerieregimentes werden nahe des Pfades verlegt, um die Operation Igloo White in die dritte Phase zu führen.
Feindlage, Aufklärung, Gelände und Wetter finden Sie im Abschnitt "Auftrag".


Auftrag

An das 1. Bataillon des 7. Kavallerieregiments, 1. Platoon, z.Hd. des Kommandeurs Lieutenant Colonel Moore
Lieutenant,

wie Sie sicherlich wissen, versuchen wir bereits seit einem Jahr den Ho-Chi-Minh-Pfad aufzudecken und zu zerstören.
Im Rahmen des Luftkavallerie-Konzeptes werden Sie eine schwer bewaffnete Aufklärungskompanie führen. Suchen und vernichten Sie den Feind.
Es liegen uns Informationen vor, dass der Feind eine Offensive vorbereitet. Dazu verschiebt er Mensch und Material über den Pfad.
Wir werden einen massiven Einsatz gegen strategische Punkte nahe der kambodianischen Grenze durchführen, um ihn vom Nachschub abzuschneiden. Wir konzentrieren uns dabei auf den Umschlagplatz am Mekong River (Codename "ZZ. Smuggler´s-Inn") & das Depot am NaTangBerg (Codename: "Obj. Storage" ]

Die strategisch wichtigen Orte sind gut bewacht. Je nach Geländebeschaffenheit sind diese mit leichter Infanterie oder auch schwer bewaffneten Verbänden gesichert. Tunnel und schwer befestigte Stellung sind in der Grenzregion auch keine Seltenheit. Präzisere Aussagen über die Feindstärke und ihre errichteten Stellungen sind nicht verfügbar.
Gehen Sie mit aller Vorsicht vor. Wie bereits aus anderen Landesteilen bekannt, kämpft der Feind verbissen und mit aller Härte. Er lässt keine Gnade zu. Sie werden noch heute in die FOB "Revolver" nahe der Grenze zu Kambodscha verlegt.
Beginnen Sie pünktlich am nächsten Tag, gegen 06:45 Uhr mit der Operation. Wir in der Regenzeit üblich, gibt es lästigen Dauerregen und damit einhergehend Nebel. Im Laufe des Vormittages wird sich das Wetter dann bessern.
Ihnen sind Teile des 7. Air Regiment mit ihren UH-1 "Huey" unterstellt.
Diese kümmern sich um alle logistischen Aufgaben. Sie können Material per Slingloading auch in unwegsames Gelände befördern.

Aufgrund des Bewuchses haben wir im Vorfeld bereits EVAC Points auskundschaften lassen (Alpha - Echo). Dort ist genügend Platz um zum Beispiel Verwundete aufzunehmen.
Setzen Sie das Field-Medic-Team in diese Zusammenhang sinnvoll ein. Es ist erlaubt vorübergehend Teile des Field-Medic-Teams zurück zur FOB zu verlegen.

Weiterhin ist Ihnen ein UH-1 "Gunship" zugeordnet. Mit Hilfe des CAS sind Sie bestens gegen Fahrzeuge und Stellungen gerüstet.
Mit ihrer hohen Reichweite können sie auch für Aufklärung sorgen. Setzen Sie die UH-1 "Gunship" auch zum Geleitschutz ein.

Ihre Aufgabe ist klar. Bringen Sie uns einen Erfolg!
Gehen Sie mit allen verfügbaren Mitteln gegen Vietcong und NVA vor. Egal wo und wann!
Das amerikanische Volk benötigt dringend ein Erfolgserlebnis, damit wir auch weiterhin den Kommis in den Arsch treten können.

Viel Glück!
gez. General Westmoreland


Durchführung

  • Landen Sie an der LZ X-Ray. Diese wurde bereits aufgeklärt und scheint feindfrei zu sein.
  • Nehmen Sie das Ziel ZZ. Smuggler´s Inn. Vom Feind erbeutetes Material wenn möglich zerstören oder zur FOB Revolver abtransportieren.
  • Nehmen Sie das Ziel Obj. Storage. Vom Feind erbeutetes Material wenn möglich erstören oder zur FOB Revolver abtransportieren.
  • Hueys fliegen immer in Rotte.
  • Bleiben Sie mit Ihren Bodentruppen innerhalb der eingezeichneten Führungslinien.

Weitere Planungen obliegen der Platoonführung. Alle Lagebilder


Einsatzunterstützung


Führung & Kommunikation

Die Losung für die Freund-Feind-Erkennung ist "Donner - Schlag"

Funkkreis Funkfrequenz Teilnehmer
Support Channel LR 60 Able #3 Logistic Officer, Angel & Dustoff
CAS & Aufklärung LR 62

Able #2 FAC & Snake

Command Channel SR 110 Able, Able One, Able Two, Able Three & Able Four

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

Falle Schnapp für Feldnagetier Grau "