[WIP][Briefing] [Coop] [Zeus] OP Shark 2.0

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Sigma
Offline
Last seen: vor 6 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 29/01/2015 - 22:00
[WIP][Briefing] [Coop] [Zeus] OP Shark 2.0

Allgemeines 

  • Missionsbauer: Sigma
  • Map: Altis
  • Spieleranzahl: 29+1

Lage 

Die Russen haben einen Großteil der Insel Altis erobert. Die U.S Einheiten versuchen zusammen mit dem Widerstand, so weit wie es geht, die gegnerischen Einheiten zurückzudrängen. Doch leider werden wir durch feindliches Artilleriefeuer dazu gezwungen, unsere eroberten Stellungen nach und nach aufzugeben.

Durch einen kurzzeitigen Waffenstillstand, den wir ausgehandelt haben, soll eine kleine Gruppe von Seals hinter feindlichen Linien abgesetzt werden, und die feindlichen Artilleriestellungen vernichten. 


Auftrag

 

Seals

Nehmen sie Kontakt zum Widerstand auf.

Ein Kontaktmann wird Sie bei Ihrem Absetzpunkt erwarten und ihnen die genaue Position von Munition und Sprengstoff in Athanos geben.

Bleiben Sie unerkannt! Wenn Sie als U.S Einheit identifiziert werden, sind die Verhandlungen gescheitert und wir können mit einem Großangriff auf unsere Stellungen rechnen. Wenn alles nach Plan läuft, wird der Widerstand am Evakuierungspunkt auf Sie warten und Sie aus der heißen Zone bringen. Für den ABSOLUTEN Notfall hat sich Cpt.Baum dazu bereit erklärt, Sie mit dem Helikopter rauszuholen.
Bedenken sie aber, dass das feindliche Radar sofort den Helikopter identifizieren würde und somit die Mission gescheitert wäre.

Diese Mission ist TOP SECRET. Daher versteht es sich von selbst, dass der Langstreckenfunk nur im Notfall eingesetzt werden darf.

Falls Sie scheitern sind Sie auf sich alleine gestellt. 

Truppe

Währen die Verhandlungen laufen, haben unsere Einheiten den Auftrag:

Stellung zu beziehen, an der Küste zu patrouillieren und die Zufahrtsstraße zu verminen. Um bestmöglich auf einen Gegenangriff vorbereitet zu sein.

Während der Waffenruhe ist es strikt untersagt die Waffen zu benutzen, da das sonst ein Scheitern der Verhandlungen
zufolge hätte.

Sollten die Verhandlungen scheitern, so herrscht höchste Alarmbereitschaft


Durchführung

1 = (Seals)
2 = (Truppe)

 

1.1  Die Seals werden sich am Landepunkt auf die Suche nach dem Kontaktmann begeben.

1.2  Vorrücken und Munition aufnehmen. 
1.3  Optional die Radaranlage sprengen. 
1.4  Artilleriestellungen ausfindig machen und vernichten. 
1.5  Zum Evakuierungspunkt vorrücken. 
1.6  Zum Boot gelangen und in der Base sammeln.

2.1 Ausrüstung checken.
2.2 Trupps einteilen (Aufgaben verteilen).
2.3 Waffen und Munition verladen.
2.4 Waffen und Munition verteilen.
2.5 Patrouillieren (gerne zu Fuß)
2.6 Pioniere, Straßen verminen.
2.7 evtl. Stellung verteidigen.


Truppstruktur

              

OPL 
SR: 100 LR: 30

1. OPL Leader
2. OPL Funk
3. OPL Funk Seal

 

Zugführung 
SR: 111 LR: 31

1. Zugführung Leader
2. Zugführung Funk
3. Zugführung Medic

Alpha 
SR: 112 LR: -

1 .Alpha Leader
2. Alpha Grenadier 
3. Alpha Grenadier 
4. Alpha Schütze
5. Alpha Schütze
6. Alpha AT Schütze

 

Bravo 
SR: 113 LR: -

1. Bravo Leader
2. Bravo Grenadier 
3. Bravo Grenadier 
4. Bravo Schütze
5. Bravo Schütze
6. Bravo AT Schütze

 

Medic
SR: 141 LR: 41

1. Medic Leader
2. Medic Funk
3. Medic 

 

Versorgungstrupp (Pioniere)
SR: 142 LR: 42

1. Versorgungstrupp Leader
2. Versorgungstrupp  Funk
3. Versorgungstrupp Schütze
4. Cpt.Baum

 

Seal "Shark"
SR: 101 LR: 30

1. Seal Leader
2. Seal Funk
3. Seal Medic
4. Seal Pionier

 

Zeus

1. Zeus


Zusätzliche Informationen

  • Zwei unterschiedlich voneinander operierende Gruppen.
  • Seals Slot nur für erfahrende Spieler.
  • Kein Luft Medevac (Ausnahme Seals "Briefing lesen"). 
  • Technischer Teleport beim HQ "Feldtoilette".
  • ACE-Lifetime: 900 Sekunden.
  • Beenden/Gewinnen der Mission wird eindeutig signalisiert.
  • Pilot nur im äußersten Notfall anfordern (Seal).
  • [HC] Gefallene dürfen nicht mehr an Kampfhandlungen teilnehmen.
  • Feuerstatus [ROT] Änderung zu [Grün] nur bei Beschuss.

Firma rast und ruh, morgens geschlossen und mittags zu.