[WIP][Briefing][Coop] OP Lebenslänglich

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Plauzenpeter
Online
Last seen: vor 10 Minuten 53 Sekunden
StammspielerVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 25/07/2015 - 10:53
[WIP][Briefing][Coop] OP Lebenslänglich

Allgemeines

  • Missionsbauer: Plauzenpeter
  • Map: Stratis
  • Spieleranzahl: 20

Lage 

Stratis, 18. Mai 2036

Ja, der Plauze kommt unter die Haube! Grund genug, für seine Kameraden vom Zug Grün eine standesgemäße Junggesellenabschiedsfeier zu schmeißen. Dank sehr guten Verbindungen zum Truppenkoch ließ sich einiges an Ess- und Trinkbarem organisieren.
 
1200 - Dienstfrei
Geschlossen macht sich der auf Altis stationierte Zug in den Privatfahrzeugen auf in Richtung Fährhafen, um auf Stratis überzusetzen, wo man in Ruhe an einem einsamen Strand die Party vorbereitet hat.

1400 - Party hard
Zug Grün fährt hupenderweise an der Partylocation ein, wo augenblicklich ein rauschendes Fest beginnt. Als Überraschungsgast mit dabei: Der Pfarrer aus Pyrgos, welcher inzwischen ein guter Freund des Bräutigams geworden ist.

1800 - Eskalation
Eine selbsternannte Motorrad-Gang erscheint uneingeladen auf dem Schauplatz und fordert einen absurden Tribut, weil angeblich nur sie selbst auf Stratis Parties schmeissen darf. Da sich der Zug weigert, den Tribut zu zahlen. kommt es zu einer üblen Schlägerei. Die Gang schreckt auch nicht vor der Zerstörung privaten Eigentums zurück. Der Pfarrer wird als "Pfand" von der Gang entführt, um den Tribut doch noch zu erpressen.

 


Auftrag

Der Pfarrer muss um jeden Preis befreit werden! Wir werden alles dafür tun! Da wir in Zivil hier sind, müssen wir uns jedoch erst mal, so gut es geht, ausrüsten. Gerade im Moment kommen bewaffnete Auseinandersetzungen auf Altis äußerst schlecht an in den Medien, deshalb darf auf keinen Fall irgend etwas auf das TTT zurückzuführen sein! Dank des starken PR-Teams des TTT können aber solche Auseinandersetzungen notfalls unter den Teppich gekehrt bzw. anderen Gruppierungen angehängt werden. In dieser Hinsicht wäre es für das TTT von Vorteil, wenn bewaffnete Auseinandersetzungen lediglich zwischen Gendarmerie und den Gangs stattfinden würden - oder es zumindest von außen betrachtet danach aussieht...

 


Durchführung

  1. Gendarmerie infiltrieren / überwältigen
  2. Zug Grün mit Equipment der Gendarmerie ausrüsten
  3. Dafür sorgen, dass die Gendarmerie keine Verstärkung rufen kann. Der Funkturm der Kommunikationsanlage befindet sich nördlich der Polizeistation
  4. Banden-HQ ausfindig machen, Vergeltung üben und den Pfarrer befreien
  5. Party harder
     

Truppstruktur

Trupp "Grün", Zugführung | SR 110

  1. Zugführer
  2. Zugsanitäter

Trupp "Orange", Gruppe | SR 112

  1. Truppführer
  2. Gruppenscharfschütze
  3. MMG-Assistent
  4. MMG-Schütze
  5. MMG-Assistent
  6. MMG-Schütze

Trupp "Blau", Gruppe | SR 113

  1. Truppführer
  2. Grenadier
  3. AT-Assistent
  4. AT-Schütze
  5. LMG-Schütze
  6. Pionier

Trupp "Rot", OPL | SR 114

  1. Truppführer
  2. Grenadier
  3. AT-Assistent
  4. AT-Schütze
  5. LMG-Schütze
  6. Pionier

  


Zusätzliche Informationen

  • Loadout bei Missionsstart: Zivil
  • Funktionen innerhalb der Trupps sind nicht zwingendermaßen relevant
  • Die Ausrüstung der Trupps erfolgt durch die Zugführung, sobald Material vorhanden ist
  • Technischer Teleport bei der Zugflagge am Respawn
  • Der Gendarmerie-Van ist ein Medical Vehicle

Я0t ™© GmbH & Co. KG - Cocktail Schnellfeuer Unterdrücker